dr-mustang - die us-car community  
Toggle Content
Toggle Content HAUPTMENU

Toggle Content MAIN MENU

Toggle Content KTS American Parts

Toggle Content GALERIE SPOT

Toggle Content Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

Toggle Content LITERATUR & MOVIES

Toggle Content SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

Toggle Content NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Kauf . Import . TÜV . Gesetze › Rund um den zukünftigen Ami › Typenschild, Passt nicht zu Schaltung, Getriebeart
Typenschild, Passt nicht zu Schaltung, Getriebeart
Ihr habt einen Ami ins Auge gefasst und seid nicht sicher oder habt Fragen. Dann postet hier

View previous topic :: View next topic  
Author Message
Cedar
Snoopier
Snoopier


Joined: Jul 21, 2022
Posts: 6
Location: 80993 München

Ride: Mustang 68 Coupe
PostPosted: Thu Jul 28, 2022 10:09 am    Post subject: Typenschild, Passt nicht zu Schaltung, Getriebeart

Hallo an alle,

vorweg möchte ich mich entschuldigen falls es so ein Thema bereits gab, ich habe nichts weiter gefunden, bzw. wusste ich nicht mehr unter welchen Wörtern ich noch suchen sollte.
Ich bin auch nicht sicher ob das hier her gehört, aber verschieben kann man ja immer Huge

Nun, ich/wir sind bereits seit einiger Zeit auf Mustang "jagt".
Wir haben schon oft gesehen das am Typenschild die letzte Zahl, wo für die Getriebeart steht, nicht mit dem Fahrzeug überein stimmt.
Meisst steht dort eine 1 für Handschaltung, aber das Fahrzeug hat Automatik.
Könntet Ihr uns bitte erleuchten warum das so häufig vorkommt?

Wir lassen dann immer gleich die Finger davon, aber evtl. müssten wir das ja garnicht.

Liebe Grüße und Danke
Back to top
View user's profile Send e-mail
spritti
Walking Library
Walking Library


Joined: Aug 15, 2006
Posts: 1412
Location: Potsdam

Ride: Coupe 68er, Hatchback 78er
PostPosted: Thu Jul 28, 2022 10:29 am    Post subject: Re: Typenschild, Passt nicht zu Schaltung, Getriebeart

Vermutlich wurde in den letzten Jahrzehnten so einiges an den Fahrzeugen ausgetauscht oder geändert.
Back to top
View user's profile
muetze
Walking Library
Walking Library


Joined: Sep 17, 2004
Posts: 6527
Location: fürstentum lippe

Ride: 66er coupé sleeper
PostPosted: Thu Jul 28, 2022 10:53 am    Post subject: Re: Typenschild, Passt nicht zu Schaltung, Getriebeart

spritti wrote:
Vermutlich wurde in den letzten Jahrzehnten so einiges an den
Fahrzeugen ausgetauscht oder geändert.

Okido

Hauptsache (beim Oldtimer) die Fahrgestellnummer auf dem Typenschild paßt
mit der Nummer vom Auto überein. Ausstattung kann sich über die Jahre ge-
ändert haben. Letzteres prüft der TÜV nicht, aber die Fahrgestellnummer.
Back to top
View user's profile
JoBo
Oiler
Oiler


Joined: Jun 26, 2005
Posts: 142
Location: Hochtaunuskreis

Ride: 2006 Mustang GT Conv. (3x black), 2013 Shelby GT500
PostPosted: Thu Jul 28, 2022 3:08 pm    Post subject: Re: Typenschild, Passt nicht zu Schaltung, Getriebeart

Kann auch daran liegen, dass man Typschilder in USA nachmachen lassen kann.
Hatte auch den Fall, dass das Typschild zur Farbe des Wagens passte, stimmte aber nicht mit Originalfarbe überein - war also nachgemacht. Shake
Gruß
Joachim.
Back to top
View user's profile
spritti
Walking Library
Walking Library


Joined: Aug 15, 2006
Posts: 1412
Location: Potsdam

Ride: Coupe 68er, Hatchback 78er
PostPosted: Fri Jul 29, 2022 7:44 am    Post subject: Re: Typenschild, Passt nicht zu Schaltung, Getriebeart

JoBo wrote:
Kann auch daran liegen, dass man Typschilder in USA nachmachen lassen kann.
Hatte auch den Fall, dass das Typschild zur Farbe des Wagens passte, stimmte aber nicht mit Originalfarbe überein - war also nachgemacht. Shake
Gruß
Joachim.

Das sollte mich wundern, wenn ich mich recht erinnere machen die Amis so richtig Stress, wenn auch nur der Verdacht besteht, das dort manipuliert wurde. Das Fahrzeug wird dann sofort stillgelegt bzw. eingezogen.

spritti
Back to top
View user's profile
MadMax746
Snoopier
Snoopier


Joined: Jul 04, 2022
Posts: 12
Location: 84109 Wörth an der Isar

Ride: 1966 Mustang Coupe
PostPosted: Fri Jul 29, 2022 9:49 am    Post subject: Re: Typenschild, Passt nicht zu Schaltung, Getriebeart

JoBo wrote:
Kann auch daran liegen, dass man Typschilder in USA nachmachen lassen kann.
Hatte auch den Fall, dass das Typschild zur Farbe des Wagens passte, stimmte aber nicht mit Originalfarbe überein - war also nachgemacht. Shake
Gruß
Joachim.

wenn ich das so lese mache ich mir nun auch meine Gedanken...
Habe ein 66er Coupe in Emberglo (rot/braun Code V), ist in USA nachlackiert und auch so auf dem Typenschild mit "V".
Im amerikanischen Titel vom Export steht aber "Colour: BLU".
Kann mir aber nicht vorstellen, dass sich die Amis die mühe machen und auch den kompletten Rahmen, Innenraum etc. nach zu lackieren... Scratchin
Ist wohl doch ein Tippfehler
Back to top
View user's profile
Cedar
Snoopier
Snoopier


Joined: Jul 21, 2022
Posts: 6
Location: 80993 München

Ride: Mustang 68 Coupe
PostPosted: Fri Jul 29, 2022 10:01 am    Post subject: Re: Typenschild, Passt nicht zu Schaltung, Getriebeart

Danke an alle für die Erleuchtung. So etwas dachten wir uns schon.
Ich hoffe wir haben da jetzt kein Fass aufgemacht. Mich würde es interessieren wie viele hier jetzt noch einmal die Nummern überprüfen... Surprised

Das die Farben nicht immer stimmen, weder Innen noch außen, darüber sehen wir schon lange hinweg und planen eine Lackierung und neues Interieur mit ein.
Außer bei Gold, da sind wir raus.

Danke nochmal an alle!
Back to top
View user's profile Send e-mail
Nikolaus
Postaholik
Postaholik


Joined: Jun 07, 2015
Posts: 648
Location: 59494 Soest

Ride: 65er Mustang Coupé, 65er Mustang Convertible
PostPosted: Fri Jul 29, 2022 11:36 am    Post subject: Re: Typenschild, Passt nicht zu Schaltung, Getriebeart

MadMax746 wrote:
JoBo wrote:
Kann auch daran liegen, dass man Typschilder in USA nachmachen lassen kann.
Hatte auch den Fall, dass das Typschild zur Farbe des Wagens passte, stimmte aber nicht mit Originalfarbe überein - war also nachgemacht. Shake
Gruß
Joachim.

wenn ich das so lese mache ich mir nun auch meine Gedanken...
Habe ein 66er Coupe in Emberglo (rot/braun Code V), ist in USA nachlackiert und auch so auf dem Typenschild mit "V".
Im amerikanischen Titel vom Export steht aber "Colour: BLU".
Kann mir aber nicht vorstellen, dass sich die Amis die mühe machen und auch den kompletten Rahmen, Innenraum etc. nach zu lackieren... Scratchin
Ist wohl doch ein Tippfehler

Laughing
Du glaubst gar nicht wie viele Farben bzw. Farbschichten ich von den Teilen von meinem Coupé runter geschliffen hab. Außen wie Innen. Der war x mal lackiert worden incl. Grundierung - immer schön drübergejaucht.

_________________
www.smiliecenter.de/0/..._0005.html
Back to top
View user's profile
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic   Printer Friendly Page    Forum Index Rund um den zukünftigen Ami
Page 1 of 1
All times are UTC



Jump to:  


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy