dr-mustang - die us-car community  
Toggle Content
Toggle Content HAUPTMENU

Toggle Content MAIN MENU

Toggle Content KTS American Parts

Toggle Content GALERIE SPOT

Toggle Content Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

Toggle Content LITERATUR & MOVIES

Toggle Content SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

Toggle Content NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Allgemeines › Diebstahl und Diebstahlratgeber › meine Lösungen zum etwas verbesserten Diebstahlschutz ...
meine Lösungen zum etwas verbesserten Diebstahlschutz ...
Gestohlen gemeldet
Go to page Previous  1, 2
View previous topic :: View next topic  
Author Message
kunoKeller52
Oiler
Oiler


Joined: Mar 05, 2013
Posts: 449
Location: 07907 Schleiz

Ride: FM 1968 Cabrio , (289 C- Code) 351 W
PostPosted: Mon, 13 Jan 2020 13:32    Post subject: Re: meine Lösungen zum etwas verbesserten Diebstahlschutz . Reply with quote

Wave Jo -68

ja sicher - das läuft so ab ... leider .

Es gibt aber auch Krallen , oder sagen wir besser " Aparate " , die das Lenkrad in einer Art Kapsel umhüllen .
Da wäre erst mal nichts mit einfach durchschneiden ... nur irgendwann müsste man dann mit einem Anhänger alle derartigen " Teile " mit sich führen .... Scratchin

Grenzen zu und Diebe generell in den Steinbruch ..... bis sie ihre Namen vergessen haben.
Wave

_________________
...Bis denn mal und immer eine GUTE FAHRT !
Gruss kK52 ( ... no risk no fun ... )
Back to top
View user's profile
Carter69
Postaholik
Postaholik


Joined: Jun 13, 2013
Posts: 817
Location: 63739 Aschaffenburg; Deutschland

Ride: 1969er Mach1 Black Jade Q-Code
PostPosted: Mon, 13 Jan 2020 14:29    Post subject: Re: meine Lösungen zum etwas verbesserten Diebstahlschutz ... Reply with quote

Zu gefühlt 95% werden die Autos aus irgendwelchen Tiefgaragen gestohlen. Wer nicht in einer solchen parkt, hat statistisch schon einmal viel gewonnen :D
Back to top
View user's profile
muetze
Walking Library
Walking Library


Joined: Sep 17, 2004
Posts: 6492
Location: fürstentum lippe

Ride: 66er coupé sleeper
PostPosted: Mon, 13 Jan 2020 15:58    Post subject: Re: meine Lösungen zum etwas verbesserten Diebstahlschutz . Reply with quote

kunoKeller52 wrote:
:wave: z`amme ,

wiedermal ein sehr guter Bericht von HaJö ! Okido

Habs mir gleich noch als PDF runtergeladen .
Wenn ich es vor meiner Resto gewusst hätte , wäre es sicher schon drin ....

na - mal sehen , evetuell wird es z.T. umgesetzt ....

Wave

Wave ,

ja, DAS hatte ich mir auch gedacht, als ich Einiges zum Einbau wieder los geschraubt habe.
Entgegen meines ersten Statements (Geheimhaltung), habe ich mich dann
doch zur Bekannt-
gabe entschieden, weil somit ggf. Langfinger vorab abgeschreckt werden Agree . Außerdem,
wenn mit einigen der gelisteten Punkte auch nur ein Auto nicht geklaut wird, was schlecht
beweisbar ist, hat meine Anleitung schon etwas bewirkt.

@ Carter69: Wenn in der Tiefgarage ein Feueralarm schrillt, werden die Leute schon kommen
und nachschauen - hoffe ich.

Viele Grüße
Hans-Jörg
Back to top
View user's profile
Jo-68
Oiler
Oiler


Joined: Sep 26, 2017
Posts: 110
Location: 45219 Essen

Ride: Mustang Fastback 1968, Jeep Wrangler JK, Jaguar F-Type, Harley Davidson FatBoy, "1PS" Horse
PostPosted: Mon, 13 Jan 2020 20:57    Post subject: Re: meine Lösungen zum etwas verbesserten Diebstahlschutz ... Reply with quote

Gerade in die alten Kisten ist es kein Problem einzusteigen. Die bekommt mal mit einem Wäscherei-Drahtbügel auf, das Teil zu zünden ist auch keine wirkliche Herausforderung.
Der normale Schutz um mit dem Fahrzeug nicht wegzufahren, wie z.B Krallen etc..., ist nur Kosmetik. Die Meisten werden auch nicht direkt weggefahren sondern landen auf einem Hänger.
Ich überlege auch schon länger aufzurüsten. Ich selber bin überzeugt, eine gute Alarmanlage, die ordentlich Krach macht und ein ausgetüftelter GPS-Tracker mit ordentlicher, unabhängiger und versteckter Stromversorgung, bringen das Meiste. Die Störsender, die da verwendet werden, werden auch nach dem"Einlagern" abgestellt, dann sendet der Tracker ein Signal. Das kostet dann aber entsprechend. Damit sind aber schon viele Fahrzeuge wiedergefunden worden.
Back to top
View user's profile
muetze
Walking Library
Walking Library


Joined: Sep 17, 2004
Posts: 6492
Location: fürstentum lippe

Ride: 66er coupé sleeper
PostPosted: Mon, 13 Jan 2020 21:40    Post subject: Re: meine Lösungen zum etwas verbesserten Diebstahlschutz . Reply with quote

"GPS" zieht, wenn alles andere versagt hat.
Nur, wieviele Fake GPS Traker verwenden und
"finden lassen", um den Echten zu decken?
Ein dusseliger 10A (2,5€) Schalter im "richtigen"
Stromkreis, an einer unauffälligen Stelle und ein
um Hilfe schreiendes Auto, killt sicher jede Dieb-
stahllust.
Sonst kleb' noch nen "explosive" Aufkleber ans
Armaturenbrett...

Selbst in der freien Natur lassen sich Räuber von
ihrer Beute "blenden" (verschrecken)...
Back to top
View user's profile
kunoKeller52
Oiler
Oiler


Joined: Mar 05, 2013
Posts: 449
Location: 07907 Schleiz

Ride: FM 1968 Cabrio , (289 C- Code) 351 W
PostPosted: Tue, 14 Jan 2020 10:42    Post subject: Re: meine Lösungen zum etwas verbesserten Diebstahlschutz . Reply with quote

Wave

... sehe ich auch so .
Alles mit div. " Eingriffen " für diese Wi***** so schwer wie möglich machen .
Oft sind neben dem GPS -Tracker die einfachen Lösungen gut geeignet .
Die kennt keiner dieser Wi***** .

An anderer Stelle heist es immer : " .... die Ursachen bekämpfen ..." ..
Geht hier nur bedingt , außer wie gesagt die Grenzen ZU und JEDEN LKW mit PKW - Ersatzteilen total checken .... und die gefassten Wi**** weg von der Strasse und nicht mit dem Zeigefinger " ... du du du - das ist aber böse sagen ..." .
Dazu sollten behörden den Diebstahl von Blanko-KFZ -Briefen unbedingt verhindern oder wenigstens verfolgen und die gestohlenen Brief- NUMMERN bekannt geben !

Und - wie immer - die Politik in diesem Lande pennt auch hier .
In Polen z.B. sind die PKW Diebstähle rückläufig . Dort jagen staatlich autorisierte " Kopfgeldjäger " diese Banden . Wer dann von denen gefasst wird , hat erst mal nichts mehr zu lachen und wird "etwas " anders behandelt als wenn hierzulande Verbrecher von der Polizei mit Samthandschuhen in ihr geheiztes Hotel mit Vollverpflegung gefahren werden .
Also : es wird SO weitergehen .... bis die grünen Hohlis das Land endgültig
in den Irrsinn gebabbelt haben und das Vergnügen drin besteht , sich auf einem China- Handy die alten Filme von " damals mit dem Stang " anzusehen .....
Wave

_________________
...Bis denn mal und immer eine GUTE FAHRT !
Gruss kK52 ( ... no risk no fun ... )
Back to top
View user's profile
grayhorse
Walking Library
Walking Library


Joined: May 23, 2017
Posts: 1314
Location: Zell am See

Ride: 🐎 MY'08 GT/CS Convertible # Daily: 🇯🇵 MY'05 RAV4 II 3-türer
PostPosted: Tue, 14 Jan 2020 12:52    Post subject: Re: meine Lösungen zum etwas verbesserten Diebstahlschutz ... Reply with quote

Korrektur: "bis die grünen Hohlis das Land endgültig" muss heissen "grün angemalten roten ...." Okido
Details dazu dürften sich vrmtl. bei entspr. pol. Info erledigen.

Ansonsten ........ ja, so isses ! Frown Tied Gnasher

_________________

LG
Andreas


_ Convertible ..-°´* __________________________________________________

„In der Regel "steuern" die Menschen ein Auto - die wenigsten "regeln" ihr Auto."
( oder anders, sie bedienen es anstatt damit zu fahren. )
Back to top
View user's profile
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic   Printer Friendly Page    Forum Index Diebstahl und Diebstahlratgeber
Page 2 of 2
All times are GMT + 1 Hour
Go to page Previous  1, 2



Jump to:  


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy