dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE KTS American Parts

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Allgemeines › Fundstück der Woche › Russisches 67er Mustang Elektro Auto
Russisches 67er Mustang Elektro Auto
alles zum Thema Schräges, Witziges, Peinliches...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Fundstück der Woche

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hannes0763
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 14, 2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 30171 Hannover.(Deutschland)

Ride:
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 7:55    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Zwar noch als Studie. Aber Peugeot hätte das Geld und das Ingenieurswissen so ein Fahrzeug zu produzieren.

www.wired.de/article/d...in-peugeot

Das ganze Projekt erinnert mich an den Camaro von GM. Wundert mich aber wenig, haben die beiden Hersteller doch schon mal über eine Zusammenarbeit nachgedacht. Warum auch nicht ? Peugeot hat zu recht einen tadellosen Ruf, ein perfekt ausgebautes Händlernetz bezw. Niederlassungen in Europa. Das Händlernetz von GM in Europa ? Das der italienische FIAT-Konzern sich Chyrsler unter den Nagel gerissen hat und damit einen Fuß in der Tür zu Europa (Händlernetz) hat, läßt die bestimmt auch nicht völlig kalt.

youtu.be/n-9phMg3hIo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Rubberduck
Oiler
Oiler


Dabei seit: Sep 08, 2004
Beiträge: 366
Wohnort: Malsch

Ride: 68 Charger / 67 Galaxie / 66 Belvedere / 71 Chrysler 300 / 2008 Bullitt / 2014 Dodge Ram / 78 Ford T
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 9:31    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Mir scheint das alles ziemlich emotionslos.
Ich mag es, wenn vor mir 8 Pötte ihren Dienst verüben.
Allein zu wissen, was da vorn passiert um die Fuhre zu bewegen
ist für mich Genuss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Hannes0763
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 14, 2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 30171 Hannover.(Deutschland)

Ride:
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 9:36    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Rubberduck wrote:
Mir scheint das alles ziemlich emotionslos.
Ich mag es, wenn vor mir 8 Pötte ihren Dienst verüben.
Allein zu wissen, was da vorn passiert um die Fuhre zu bewegen
ist für mich Genuss.

Jupp natürlich, daß mögen wir alle ! Aber das das nicht bis in alle Ewigkeit so sein wird, muß uns auch bewußt sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
BIGede
Oiler
Oiler


Dabei seit: Aug 17, 2013
Beiträge: 343
Wohnort: 91362 Pretzfeld DE

Ride: 09er GT 45th Anniversary black
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 10:20    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Elektro Autos sind nur eine Zwischenlösung. Siehe Umweltbilanz bei Herstellung und Entsorgung. Die Stromgewinnung müsste auch zu 100% aus regenerativer Energie kommen, um halbwegs Ökologisch zu sein.

Diese Zwischenlösung soll der Kunde aber erst mal teuer bezahlen, plus Millionen (Milliarden?) an Subventionen der Steuerzahler für die arme Autoindustrie.

Es muss sich wahnsinnig viel ändern. Aber solange die Autolobby so mächtig ist und der Autofahrer zu bequem, wird das wohl noch lange so weiter gehen.

Gruß,
Ede

_________________
Rumsdibums :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Johann
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 21, 2011
Beiträge: 452
Wohnort: 80797 München

Ride: 70er Grande 302, C4
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 18:09    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

BIGede wrote:
Elektro Autos sind nur eine Zwischenlösung. Siehe Umweltbilanz bei Herstellung und Entsorgung. Die Stromgewinnung müsste auch zu 100% aus regenerativer Energie kommen, um halbwegs Ökologisch zu sein.

Diese Zwischenlösung soll der Kunde aber erst mal teuer bezahlen, plus Millionen (Milliarden?) an Subventionen der Steuerzahler für die arme Autoindustrie.

Es muss sich wahnsinnig viel ändern. Aber solange die Autolobby so mächtig ist und der Autofahrer zu bequem, wird das wohl noch lange so weiter gehen.

Gruß,
Ede


Lustig dass Du das schreibst.

Umweltbilanz bei Herstellung und Entsorgung?
Ich habe es ja schon an andere Stelle hier im Forum geschrieben, aber heute weiß man, dass die Umweltbilanz der E-Auto nicht schlechter ist, als die der mit Verbrennungsmotoren.


Die Stromgewinnung müsste definitiv NICHT zu 100% aus regenerativer Energie kommen, um halbwegs Ökologisch zu sein.
Auch das weiß man heute besser.

Zum Rest Deiner Aussagen kann ich mich nicht äußern und möchte Dir auch explizit nicht zu nahe treten, aber Deine Infoquellen sind Asbach ;)




Der Russen Mustang gefällt mir nicht. Aber Umbau auf E find ich schon recht lässig Okido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
AircooledCruiser
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jul 28, 2015
Beiträge: 365
Wohnort: 21481 Lauenburg

Ride: 2006 GT
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 20:02    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Johann

Du weißt ja alles so gut was E Auto betrifft. Zumindest deine leicht herablassende Schreibweise lässt es vermuten.
Wie schaut denn eine Lösungsmöglichkeit bzgl. der Aufladung aus in einem Hochhausgebiet wie sie es in vielen Großstädten gibt?
Die Wechselakkugeschichte ist ja irgendwie nicht mehr Thema, dabei fand ich den Ansatz recht interessant.

_________________
Jetzt um 5 PS stärker. Wir, die Jungs mit dem M90.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Johann
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 21, 2011
Beiträge: 452
Wohnort: 80797 München

Ride: 70er Grande 302, C4
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 20:15    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Auch auf die Gefahr hin, dass Du es vielleicht nicht glauben kannst, will ich Dich wissen lassen, wie ich das zu Zeiten fehlender Lademöglichkeiten hier in Schwabing gemacht hab (meine Nachbarn haben die Fotos):

10 Meter Verlängerungskabel ausm Küchenfenster auf die Straße. Aber das war vor 6 Jahren. Mittlerweile hat die Eigentümergemeinschaft geschnallt, dass Ladesäulen in der TG nicht beißen.


Andere Möglichkeit war damals: Klapprad im Kofferraum um von den öffentlichen Ladesäulen nach Hause zu kommen (500 - 1000 Meter)

Klar, muss man mögen. Ich mochte es uns hoffe, die Erklärung trat Dir nicht zu nahe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
andy_b
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Oct 01, 2005
Beiträge: 50
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Ride: 67er 289 & 2005er GT
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 20:18    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Mal so nebenbei, das Thema Electric Mustang ist nicht neu. Kennt ihr den Zombie 222 ?

m.youtube.com/watch?v=q7vTCK9ywBA

Surprised
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
AircooledCruiser
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jul 28, 2015
Beiträge: 365
Wohnort: 21481 Lauenburg

Ride: 2006 GT
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 20:29    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Nö du. Solange es sachlich bleibt alles gut.
Mit dem Verlängerungskabel könnte ich leider nicht arbeiten, da ich in einem sozial schwachen Gebiet wohne. In der Nacht haben hier so einige Langeweile, da wird mal so ein Kabel zerstört. Durfte diese Erfahrung selber machen im Sommer vor paar Jahren. Kabel aus der Wohnung bis zur Garage mittels 50m Kabeltrommel. Tja, eine Nacht, das Kabel aus der Garage gerissen und um andere parkende Autos gewickelt.
Öffentliche Ladesäulen haben wir nur 2 Stück von den Stadtwerken, ca 2 Km entfernt. Preis utopisch überhöht und nur begrenzte Ladezeit. Jedwedes überschreiten lassen die sich teuer bezahlen. So wird zumindest kein Anreiz geschaffen.
Und nein, du bist mit deiner Erklärung mir nicht zu nahe getreten. Im Gegenteil, hast mein Respekt für solche Aktionen.
Aber wie du an meinem Beispiel siehst, nicht für jedermann so umsetzbar.

_________________
Jetzt um 5 PS stärker. Wir, die Jungs mit dem M90.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Johann
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 21, 2011
Beiträge: 452
Wohnort: 80797 München

Ride: 70er Grande 302, C4
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 20:36    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Definitiv is das nichts für jeden. Bei Dir hört sichs so an, dass es eher ungut wär. Aber igendwann vielleicht mal. Und wenn nicht; auch kein Problem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Johann
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 21, 2011
Beiträge: 452
Wohnort: 80797 München

Ride: 70er Grande 302, C4
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 20:36    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

@andy. schon gesehen. Krass!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Buell
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 10, 2007
Beiträge: 4207
Wohnort: Eckartsberga

Ride: Mustang
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 22:47    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Johann wrote:

10 Meter Verlängerungskabel ausm Küchenfenster auf die Straße. Aber das war vor 6 Jahren. Mittlerweile hat die Eigentümergemeinschaft geschnallt, dass Ladesäulen in der TG nicht beißen.Andere Möglichkeit war damals: Klapprad im Kofferraum um von den öffentlichen Ladesäulen nach Hause zu kommen (500 - 1000 Meter)
Klar, muss man mögen. Ich mochte es uns hoffe, die Erklärung trat Dir nicht zu nahe.

...das iss jetzt echt nenn Witz wa Scratchin Banghead Hier erübrigt sich auch jeglicher Kommentar.Ihr Grünen habt einfach einen an der Waffel respekt

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen,der muß auch mit jedem ***** zurechtkommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Johann
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 21, 2011
Beiträge: 452
Wohnort: 80797 München

Ride: 70er Grande 302, C4
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 23:01    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Danke für Dein, hoffentlich ernstgemeintes, Kompliment.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Buell
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 10, 2007
Beiträge: 4207
Wohnort: Eckartsberga

Ride: Mustang
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 23:30    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Johann wrote:
Danke für Dein, hoffentlich ernstgemeintes, Kompliment.
natürlich war das ernst gemeint Johann.
Ich kenn Leute die fahren ne halbe Stunde um den Block nur um zum Feierabend nenn Parkplatz zu erhaschen.Jetzt hatter einen,aaaber in 200 Meter Entfernung von seiner Steckdose Scratchin .........da reden wir noch nich mal von einer Ladestation.Ich hab schon mal eine Ladestation gesehen die von, in 30 Metern Enfernung , einem im Container verbrachten Dieselaggregat betrieben wurde/wird. Scratchin Foto folgt,wenn ichs wiederfinde. Shake

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen,der muß auch mit jedem ***** zurechtkommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Johann
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 21, 2011
Beiträge: 452
Wohnort: 80797 München

Ride: 70er Grande 302, C4
PostenVerfasst am: Fri, 07 Dec 2018 23:41    Titel: Re: Russisches 67er Mustang Elektro Auto Antworten mit Zitat

Meinst Du das hier?


www.mimikama.at/allgem...ation/amp/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Fundstück der Woche
Seite 2 von 3
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy