dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE KTS American Parts

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Allgemeines › Diebstahl und Diebstahlratgeber › Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern?
Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern?
Gestohlen gemeldet

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Green_Hornet
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 05, 2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Hamburg

Ride: 68er 302-4V Coupé "Sprint Promotion B"
PostenVerfasst am: Sat, 18 Feb 2017 16:55    Titel: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

Beispiel: www.amazon.de/dp/B00DS3PF3I/

Hallo,

da mein Mustang in einer Sammelgarage steht, und ich manchmal nur 1x im Monat vorbeischauen kann, überlege ich einen GPS Tracker einzubauen.

Damit möchte ich vor allem den Gelegenheitsdieb überführen. Heutzutage gibt es ja dank Geo-Fencing ganz gute Möglichkeiten zeitnah informiert zu werden.

Konkret suche ich eine Lösung, wo außer der Prepaid-Karte keine weiteren laufenden Kosten anfallen.

Hat da jemand Erfahrungen?

Viele Grüße,
Jan

_________________
About the Green Hornet: exp500.janriggert.com
See my ride: Klick!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
freso
Oiler
Oiler


Dabei seit: Aug 07, 2011
Beiträge: 133
Wohnort: 87600 Kaufbeuren, Deutschland

Ride: Mustang 67 Coupe V8
PostenVerfasst am: Sat, 18 Feb 2017 17:33    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

ich habe ein tracker seit einigen jahren drin und es läuft eigentlich ganz gut. keine großen kosten... nur für smsen.

ich habe den tk5000 verbaut www.gpsvision.de und bin damit voll zu frieden.

denke daran, dass du in einer tiefgarage keinen gps empfang haben wirst. du kannst den tracker zwar auch mit einem bewegungsalarm versehen, der hat bei mir aber immer probleme (fehlalarm) gemacht.

schau dir mal die seite an, da gibt es einige infos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Green_Hornet
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 05, 2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Hamburg

Ride: 68er 302-4V Coupé "Sprint Promotion B"
PostenVerfasst am: Sat, 18 Feb 2017 17:37    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

Hallo freso,

danke für die Info. Das mit der Tiefgarage stimmt natürlich. Aber wenn du einen Geo-Zaun einrichtest, müsste er sich doch melden wenn er sich außerhalb wiederfindet, oder?

Viele Grüße,
Jan

_________________
About the Green Hornet: exp500.janriggert.com
See my ride: Klick!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
freso
Oiler
Oiler


Dabei seit: Aug 07, 2011
Beiträge: 133
Wohnort: 87600 Kaufbeuren, Deutschland

Ride: Mustang 67 Coupe V8
PostenVerfasst am: Sat, 18 Feb 2017 18:28    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

ja, so hab ich es auch gelöst. meiner steht zwar in einer normalen garage, aber selbst da spinnt das signal gelegentlich. ich mußte den geozaun deswegen auch relativ groß ziehen, damit es nicht zum fehlalarm kommt. aber ansonsten funktioniert das super. sobald ich den geozaun verlasse, bekomme ich eine sms.

leider verbraucht so ein tracker relativ viel strom. selbst im stromsparmodus. im winter muß dann alle paar wochen die autobatterie geladen werden. das ist etwas nervig.

grüße
julian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Green_Hornet
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 05, 2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Hamburg

Ride: 68er 302-4V Coupé "Sprint Promotion B"
PostenVerfasst am: Sat, 18 Feb 2017 19:07    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

Ui, das ginge bei mir schonmal nicht. Es gibt dort nämlich keine Steckdose. Daher steht er im Winterhalbjahr bestimmt mal 3 Monate am Stück mit abgeklemmter Batterie. Hmm...

_________________
About the Green Hornet: exp500.janriggert.com
See my ride: Klick!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
raili
Oiler
Oiler


Dabei seit: Nov 16, 2009
Beiträge: 206
Wohnort: Graz Austria

Ride: 2005 V6 Conv.
PostenVerfasst am: Sat, 18 Feb 2017 20:01    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

...es gibt welche mit 6 Monaten standby- Zeit.....
liebe Grüße
Raimund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
freso
Oiler
Oiler


Dabei seit: Aug 07, 2011
Beiträge: 133
Wohnort: 87600 Kaufbeuren, Deutschland

Ride: Mustang 67 Coupe V8
PostenVerfasst am: Sat, 18 Feb 2017 20:40    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

die lange standbyzeit war bei mir auch angegeben. leider hat das nie wirklich so lange gehalten. ich glaube, da gab es auch mal einen thread in dem gpsvision forum, wo es um die standbyzeit ging. da hatte jeder sehr unterschiedliche werte. von hält nur 2 wochen bis 3-4 monate. ist wahrscheinlich glücksache :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Green_Hornet
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 05, 2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Hamburg

Ride: 68er 302-4V Coupé "Sprint Promotion B"
PostenVerfasst am: Sat, 18 Feb 2017 22:30    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

Der TK106 Langzeittracker sieht ganz interessant aus.

Deaktivierst du deinen Tracker vor jeder Spritztour eigentlich per SMS, um ein unnötiges Aufwachen/SMS senden/Batterieverbrauchen zu vermeiden?

_________________
About the Green Hornet: exp500.janriggert.com
See my ride: Klick!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
freso
Oiler
Oiler


Dabei seit: Aug 07, 2011
Beiträge: 133
Wohnort: 87600 Kaufbeuren, Deutschland

Ride: Mustang 67 Coupe V8
PostenVerfasst am: Sat, 18 Feb 2017 23:36    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

meiner ist durchgehend an, dh wenn er in der garage steht ist er im sleepmodus und wenn ich losfahre wacht er auf, gibt mir eine sms am geozaun und ist dann wärend der fahrt an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
steelwheel
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Dec 03, 2010
Beiträge: 2379
Wohnort: 30177 Hannover

Ride: Mustang 1968 Convertible, Harley Davidson Softail Springer 1991, KTM Fahrrad
PostenVerfasst am: Sun, 19 Feb 2017 7:24    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

In der Zeitschrift " Oldtimer Markt 2/2017 gibt es darüber einen interessanten Bericht und einen Test von 7 Geräte

_________________
G R Ü S S E - V O N - P E T E R
[/url]

et/thumbnail/sonn

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
3.73:1
Oiler
Oiler


Dabei seit: May 03, 2016
Beiträge: 270
Wohnort: Atlanta Georgia 30318

Ride: 2013 Mustang GT
PostenVerfasst am: Mon, 20 Feb 2017 16:28    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

Wie waere es mit ner Dashcam die das alles mitbringt? Hab auch schon mal an die blackvue gedacht. Leider hab ich noch keine Erfahrungsberichte gehoert wie leicht das Ding zu deaktivieren ist.

_________________
Grüße,
Matti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Sono
Oiler
Oiler


Dabei seit: May 30, 2014
Beiträge: 246
Wohnort: 48167 Münster

Ride: 2013 GT Brembo
PostenVerfasst am: Mon, 20 Feb 2017 20:52    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

Hatte den TK5000 seit Jahren in Betrieb (früher noch für ein anderes Auto).
Hat auch mit dem Erschütterungsalarm im Sleep Modus 4 immer gut funktioniert. Da dieser Tracker noch keinen Anschluss an das Bordnetz hatte, habe ich so eine Akku-Powerbank für Handy&Co drangehangen. Hat immer ca. vier Wochen gehalten.
Das Teil hat jetzt nach 6 Jahren den Geist aufgegeben, na ok.

Bin auch auf der Suche nach was Neuem. Vielleicht eine Kombi aus OBD-Tracker und Dash-Cam.

_________________
Gruß,
Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
punisher99
Oiler
Oiler


Dabei seit: Mar 07, 2014
Beiträge: 103
Wohnort: 58135 Hagen

Ride: 2014 Mustang GT Coupe
PostenVerfasst am: Tue, 21 Feb 2017 8:47    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

Hier könnt ihr auch mal nachschauen

www.ampire.de

Hat sich ein Kunde verbauen lassen und ist sehr zufrieden damit - ich werd mich im Frühjahr kümmern in verbindung mit einer zusätzlichen Wegfahrsperre Scratchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Badsnake
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 23, 2012
Beiträge: 100
Wohnort: 47228 Duisburg

Ride: 66erDuke21
PostenVerfasst am: Wed, 22 Feb 2017 9:33    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

Moin, ich habe in meinem Ford Fiesta und im Mustang 1966er den M+S 082000 Alarm Anlage GPS-Finder .Arbeitet alles über Handy (ein,aus ) keine kosten beim Scharfschalten.Echt jut Shake

_________________
Lieber stehend sterben als gebückt leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Thor
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jun 17, 2006
Beiträge: 503
Wohnort: Horneburg

Ride: 2011er Camaro, ehem. 2008er Mustang Bullitt
PostenVerfasst am: Wed, 22 Feb 2017 22:23    Titel: Re: Wer hat Erfahrungen mit GPS-Trackern? Antworten mit Zitat

Vielleicht wäre das ja etwas für dich:

shop.autoskope.de/
autoskope.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Diebstahl und Diebstahlratgeber
Seite 1 von 1
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy