Kaufberatung SN95
-> Rund um den zukünftigen Ami

#1: Kaufberatung SN95 Author: Petrolhead85Location: 93077 bad Abbach PostPosted: Sat Jan 22, 2022 12:22 pm
    ----
Hallo zusammen,

ich habe diesen : www.ebay-kleinanzeigen...1-216-4373 Mustang ins Auge gefasst.

Ich wollte nur mal fragen ob es diese Innenraumkombination so gegeben hat bzw. hat sich dieses Auto schon zufällig wer angesehen?

Gruß

Daniel

#2: Re: Kaufberatung SN95 Author: DeeCeeLocation: ***** PostPosted: Sat Jan 22, 2022 12:46 pm
    ----
Ich bin jetzt ja kein SN95-Experte – aber ein "GT" mit 3.8 und 145 PS? SVT? Entweder abgerüstet (LOL) oder (meines Erachtens) falsche Angabe. Steht aber offenbar auch so im Schein. (Man möge mich korrigieren, ich behaupte anschließend das Gegenteil!)

Innenausstattung sieht merkwürdig aus, als wären die Sitze/Sitzbezüge getauscht worden – aber wer weiß. Lack? Nun ja, nicht schlimm, muss aber – wie der feuchte Scheinwerfer auch – gemacht werden.

Angaben zu Vorschäden bzw. "unfallfrei" fehlen. Dann "abgelesene 173.300 Meilen", also mindestens 278899 Kilometer – wahrscheinlich mehr. "Verkauf im Kundenauftrag". Für mich sieht das eher nach einer Baustelle aus, ist aber nur meine persönliche Meinung...

#3: Re: Kaufberatung SN95 Author: Petrolhead85Location: 93077 bad Abbach PostPosted: Sat Jan 22, 2022 1:01 pm
    ----
. Ich dachte halt der Preis ist einigermaßen in Ordnung mit ein bisschen verhandeln natürlich. Klar das man da ein bisschen Geld noch zusätzlich reinsteckt. Das mit den Meilen habe ich überlesen , dann hat es sich eh schon erledigt . Das sind ein bisschen viel KM.

Danke für die ehrliche Antwort

#4: Re: Kaufberatung SN95 Author: DeeCeeLocation: ***** PostPosted: Sat Jan 22, 2022 3:50 pm
    ----
Gerne, aber bei den Angaben des Verkäufers wird es wohl nicht bei "ein bisschen Geld" bleiben, befürchte ich. Aber vielleicht sagt ja ein SN95-Experte noch mal was dazu, der das relativiert!

Ich würde meinen Etat aufstocken und mal nach einem echten GT mit weniger Kilometern gucken...

#5: Re: Kaufberatung SN95 Author: Petrolhead85Location: 93077 bad Abbach PostPosted: Sun Jan 23, 2022 10:43 am
    ----
Ich denke auch das ich da auf jeden fall aufstocken muss. Aber die GT sind hierzulande ja etwas rar , und wenn dann hab ich bis jetzt nur Cabrios gesehen.

#6: Re: Kaufberatung SN95 Author: PitBullChatoLocation: 51645 Gummersbach PostPosted: Sun Jan 23, 2022 11:47 am
    ----
Petrolhead85 wrote:
Ich denke auch das ich da auf jeden fall aufstocken muss. Aber die GT sind hierzulande ja etwas rar , und wenn dann hab ich bis jetzt nur Cabrios gesehen.

Aber gerade beim SN95 ist das Cabrio schön. Ist meiner Meinung nach der einzigste Mustang der als Cabrio genauso schön ist wie als Coupé, wenn nicht sogar schöner.

#7: Re: Kaufberatung SN95 Author: dennis13279Location: 58540 Meinerzhagen PostPosted: Sun Jan 23, 2022 4:49 pm
    ----
Für mich sieht das auch eher aus als ob du da einiges an Geld versenken wirst. Auch mir kommt die Innenausstattung komisch vor. Dieser Überziehen am Lenkrad zum Beispiel. Auch die Kombination der Materialien finde ich sehr interessant. Irgendwas passt da nicht.

#8: Re: Kaufberatung SN95 Author: Markus206Location: 37124 Rosdorf PostPosted: Mon Jan 24, 2022 9:07 am
    ----
Moin Daniel,

ich bin seit etwas mehr als einem Jahr im Bereich der SN-95 unterwegs. Habe ein 1995er Cabrio mit dem 3.8er und liebe dieses Fahrzeug, auf seine eigenen Art und Weise.

Was mir auffällt:
- zur Bezeichnung: Vom Motor her ist er ein V6 und kein GT. Das schließt SVT dann auch aus. Die Front ist auch keine Cobra Front. Und in der Heckschürze müsste sonst auch "Mustang GT" stehen.
- Motor: Der Sieht auf den ersten Blick gut aus, könnte aber auch bald Kopfdichtungsprobleme bekommen oder hatte Sie schon oder hat sie aktuell...Die neigen in dem Motor zum defekt.
- Die Uhr auf dem Armaturenbrett sieht auch bearbeitet aus.
- zum Interior: Habe ich so noch nicht gesehen. Ich kenne es nur so, dass die Sitze sie selbe Farbgebung haben wie die Unterseite vom Armaturenbrett/Türpappen/Airbag Cover/Mittelarmlehne/Teppich haben.
--> hier ggf. mal von Velours auf Leder umgebaut? Scratchin
- Frontscheinwerfer scheinen auch nicht original zu sein. Original waren 2-teilig (Blinker/Scheinwerfer)

Gerne kann ich dir aber auch was Positives berichten:
+ Die Felgen auf dem Mustang sind die originalen 8x17 von 1996
+ Motor+Getriebe: Der V6 lässt sich in Verbindung mit dem Schaltgetriebe meiner Meinung nach sehr gut fahren. Wenn er die Standardhinterachse hat, liegt das Übersetzungsverhältnis bei 2,73:1. Mit dem Drehmomentpeak im unteren Drehzahlband ein sehr schönes Fahren, wenn auch langsame Beschleunigung.
+ Spaß ist hier vorprogrammiert, entweder beim Schrauben oder auch fahren. Das Schrauben an dem Modell ist eigentlich recht easy.
+ keine endlos komplizierte und unlogische Elektrik
+ Er hat auf jeden Fall Seltenheitsfaktor. Mehr wird es davon in Zukunft sicher nicht geben.

Wenn du gerne schraubst und gerne das Modell haben möchtest, solltest du dir einen zulegen. Ob es genau der werden wird, weißt nur du.
Ich habe vor 10 Jahren schon einmal damit geliebäugelt mir einen SN-95 zuzulegen, da waren Sie noch sehr günstig. Ich habe auch zwischenzeitlich immer wieder daran gedacht und mir dann einen als Projekt gekauft. Wenn ich jetzt nochmal aktiv suchen würde, würde ich auch wieder zum Cabrio tendieren.

So wie PitBullChato schon sagte, find auch ich den SN-95 als Cabrio verdammt schön. Vor allem wenn er offen ist.
Vom Motor her wird der V8 am lohnendsten sein, in Bezug auf Sound, Werterhalt etc. Wenn es dir ums Fahrzeug, ums Fahren und Spaß haben geht ist der V6 auch Top. Der Essex ist kein schlechter Motor. Bedenke hier die Schadstoffeinstufung. Der V6 hat Euro 1, kann aber umgeschlüsselt werden auf Euro 2. Beim V8 weiß ich es nicht.
Wobei der in einigen Jahren auch ein Oldtimer ist, dann liegt das eh bei 191€ pro Jahr.
Wenn du ihn dir ansiehst, check die Technik, fahr Probe, nimm ggf. jemanden mit Erfahrung mit und lass ihn auf dich wirken. Ich bin gespannt, wie du dich entscheidest.

#9: Re: Kaufberatung SN95 Author: Markus206Location: 37124 Rosdorf PostPosted: Mon Jan 24, 2022 9:59 am
    ----
Nachtrag : Der Hubraum im Schein passt nicht zum Motor von 1996
Im Schein steht 3801 ccm und in echt sollte er 3797 ccm haben. 3801 hatte der new edge V6

#10: Re: Kaufberatung SN95 Author: Petrolhead85Location: 93077 bad Abbach PostPosted: Sat Jan 29, 2022 11:45 am
    ----
Danke für die vielen Antworten. Von dem Wagen nehme ich dann doch besser Abstand , und suche was ordentliches . Ich habe da ja keinen Druck. Falls jemand einen in nächster Zeit abzugeben hat, kann sich ja gerne per PN melden.

#11: Re: Kaufberatung SN95 Author: Markus206Location: 37124 Rosdorf PostPosted: Sat Jan 29, 2022 12:13 pm
    ----
In Löhne steht seit gestern Nachmittag ein rotes 1995 Cabrio GT mit manuellen Getriebe zum Verkauf.
Leider nur ein Bild in der Anzeige bei ebay kleinanzeigen, dafür aber ein interessanter Preis.



-> Rund um den zukünftigen Ami

All times are UTC

Page 1 of 1