dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE KTS American Parts

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Händler Forum › schropp-fahrzeugtechnik › Frage zu V6 Optimierung
Frage zu V6 Optimierung
SCT Händler & Tuner, individuelle Abstimmung, Leistungsmessung, Wartung und Reparatur


Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
z3us
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Sep 25, 2015
Beiträge: 9
Wohnort: 98704 Oehrenstock,Germany

Ride: 2013 V6 Premium
PostenVerfasst am: Tue, 20 Oct 2015 22:38    Titel: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Hallöle,

ich fahre besagten 3,7l V6. Was gibt's da alles für ein wenig Leistungssteigerung bzw Optimierung?

Welcher offener Luftfilter ist zu empfehlen?

Gibt es sonstige Optimierung für den Ansaugtrakt?

Welchen Flashpaq könnte ich nehmen? Oder gibt es was besseres womit man auch noch diverse Einstellungen am Fahrzeug vornehmen kann sowie Leistungssteigerung?

Hinten raus sollte es auch ein wenig besser klingen, jedoch nicht übermäßig brüllen... eure Empfehlung :-)

ach so und im Zuge der Winterwartung Suche ich Zündkerzen, gibt's bei euch optimale?

danke schon mal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Teabag
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Dec 06, 2010
Beiträge: 54
Wohnort: 8000 Zürich Schweiz

Ride: 2011 V6 MCA Edition BLACK in BLACK
PostenVerfasst am: Fri, 23 Oct 2015 15:18    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Kleine Nachfrage:

Zündkerzen bei einem 3,7l V6 der so gegen 2011 auf den Markt kam und somit maximal so gegen 5 Jahre alt sein kann....

Du weißt ja schon, dass die Kerzen 160'000 KM halten (sollten)

Und bei deinen Fragen zu Leistungssteigerung und Ansaugtrakt Umbau und und und....

Junge, warum nicht gleich ein V8 ???

Cheers
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DodgeDragon59
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Aug 19, 2015
Beiträge: 39
Wohnort: 78730 Lauterbach

Ride:
PostenVerfasst am: Fri, 23 Oct 2015 15:40    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Seit immer schön lieb zu einander Wave

_________________
Mustang 3.7 Roush 2014
Kawasaki Z 900
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
z3us
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Sep 25, 2015
Beiträge: 9
Wohnort: 98704 Oehrenstock,Germany

Ride: 2013 V6 Premium
PostenVerfasst am: Fri, 23 Oct 2015 16:38    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Kerzen die 160tkm halten...wohl kaum.

Manch Kommentare scheinen aus der Mittelklasse zu kommen statt aus der Pony Klasse 👎

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Lestat1795
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jan 23, 2010
Beiträge: 4494
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck

Ride: 1. 2011er Mustang V6 in D
PostenVerfasst am: Fri, 23 Oct 2015 17:06    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Zündkerzen
NGK Teil # 6509 {#LTR6IX11} Iridium IX
Bei Rockauto für €50 incl Versand zu bekommen und innerhalb weniger Tage da.

Offener Luftfilter bringt wenig bis nichts und ist auch nicht eintragungsfähig.

Einfach einen normalen Tune beim Schropp bestellen und schon hat der V6 ca. 330PS

_________________
Schöne Grüße Emanuel

Mein Thread Der Mustangmoos Stammtisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
z3us
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Sep 25, 2015
Beiträge: 9
Wohnort: 98704 Oehrenstock,Germany

Ride: 2013 V6 Premium
PostenVerfasst am: Fri, 23 Oct 2015 21:45    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Danke für die Info. Gehen auch Autolite Nascar Performance? sind eigentlich für den 4l V6.

Und hat jemand eine Empfehlung für einen Tester? Jemand Erfahrung mit dem Flashpaq? oder eher ein XCal3? Sollte nicht nur für den Tune sein sondern auch andere Einstellung ändern können.

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Thrawn
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Mar 04, 2013
Beiträge: 2052
Wohnort: Saarland, Deutschland

Ride: Dodge Challenger R/T Scat Pack Shaker 2017 6,4L HEMI AT
PostenVerfasst am: Tue, 06 Mar 2018 18:41    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Teabag wrote:
Kleine Nachfrage:



Und bei deinen Fragen zu Leistungssteigerung und Ansaugtrakt Umbau und und und....

Junge, warum nicht gleich ein V8 ???

Cheers

Ist doch immerwieder dasselbe, da wird der V6 gekauft weil schön billig, wirklich zufrieden ist man nicht und tunt dann bis zum erbrechen um dem V8 nahezukommen, behauptet aber bei jeder Gelegenheit wie sehr man seinen V6 doch leibt und das man die richtige Entscheidung getroffen hat.. Scared
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ny152_halle
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Dec 25, 2013
Beiträge: 511
Wohnort: 49419 Wagenfeld

Ride: MY08 Mustang V6 Coupe
PostenVerfasst am: Tue, 06 Mar 2018 18:53    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

a) Warum diese Leichenfledderei?

und

b) mit der Argumentation darf ich auch keinen 528i tunen. Hätte ja gleich den 535i nehmen können. Logisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Thrawn
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Mar 04, 2013
Beiträge: 2052
Wohnort: Saarland, Deutschland

Ride: Dodge Challenger R/T Scat Pack Shaker 2017 6,4L HEMI AT
PostenVerfasst am: Tue, 06 Mar 2018 18:59    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

a.) weil man einfach mal sagen sollte was Sache ist und mir gerade danach ist
b.) BMW interessieren mich nicht, die können sie gerne auch Rosa anmalen und nen Einhorn draufkleben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ny152_halle
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Dec 25, 2013
Beiträge: 511
Wohnort: 49419 Wagenfeld

Ride: MY08 Mustang V6 Coupe
PostenVerfasst am: Tue, 06 Mar 2018 19:36    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

OK. Dann darf ich aber auch keinen GT tunen. Hätte ja gleich nen werksgetunten Mustang(Boss, Shelby) kaufen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Joschy_M
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Dec 21, 2016
Beiträge: 96
Wohnort: 46539 Dinslaken

Ride: Pony 2008 V6 Automatik
PostenVerfasst am: Tue, 06 Mar 2018 21:16    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Kann Dir den Schropp tune nur empfehlen, war bei meinem 2008 V6 ein neues Auto ^^
Und wegen der V8 Aussagen, ROFL ^^

Gruß Josh

_________________
Against all odd´s ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Lestat1795
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jan 23, 2010
Beiträge: 4494
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck

Ride: 1. 2011er Mustang V6 in D
PostenVerfasst am: Tue, 06 Mar 2018 22:24    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Thrawn war langweilig. respekt

_________________
Schöne Grüße Emanuel

Mein Thread Der Mustangmoos Stammtisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
2013GT
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Feb 13, 2012
Beiträge: 754
Wohnort: 50189 Elsdorf

Ride: 2013 GT Convertible + 1996 Probe GT + 2015 Polo BlueGT
PostenVerfasst am: Wed, 07 Mar 2018 8:33    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

z3us wrote:
Kerzen die 160tkm halten...wohl kaum.

Manch Kommentare scheinen aus der Mittelklasse zu kommen statt aus der Pony Klasse 👎

Dann guck doch mal in Dein Handbuch zum Auto, da stehen die Wechselintervalle drin Wave

_________________
Viele Grüße
Micha

E-Mail:forumsaccount @ probedriver . de
2013 GT Convertible, Handschalter, GT500-ESDs, Schropp Motoroptimierung, C/S Front, Oracle LED Sidemarker und Kleinigkeiten im Motorraum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Icebroker
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jan 25, 2011
Beiträge: 540
Wohnort: Köln

Ride: 2005 Mustang Convertible 5.0 Coyote
PostenVerfasst am: Wed, 07 Mar 2018 8:57    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Moin,
Also ich habe bei meinem V6 auch CAI + Schropptune + doppelflutige Abgasanlage ab Kats gehabt und so ein wenig Leistung rausgeholt. Vor allem war danach aber der Begrenzer raus, die Automatik ging besser und der Klang war schöner. Je nachdem was du da dann nimmst, bezahlst du so um die 1.5-2k € dafür. Ich finde es ok! Sind zwar „nur“ 30PS, aber der Klang und auch das ansprechverhalten sind deutlich angenehmer!
Übrigens, den selben Schnick-Schnack mache ich mit dem V8 jetzt wieder, also ist es am Ende völlig egal, was man sich für ein Modell kauft...

_________________
Viele Grüße
Christian



Mein 4.0er zu 5.0er swap...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
EDI.W
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jan 09, 2012
Beiträge: 984
Wohnort: 85221 Dachau

Ride: 2013er GT
PostenVerfasst am: Wed, 07 Mar 2018 11:50    Titel: Re: Frage zu V6 Optimierung Antworten mit Zitat

Frag bei Schropp was du machen kannst,kauf dir den FCT Flasher und lass dir ein Tune draufspielen alles passt.

Gruß Edi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht schropp-fahrzeugtechnik
Seite 1 von 1
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy