dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Artikel › Redfords 1. Mustangtreffen oder der Unterschied zwischen Theorie + Praxis!
AKTUELLE THEMEN IM FORUM
Themen Re Autor Views Letzter Beitrag
H&R Trak+ Spurverbreiterungen 25mm pro Seite
Biete (Teile)
3 19.11.2017
Patrick84
78 21.11.2017, 07:52
ausrastelli 
Speed Pro Kolben +8cc
8-Zylinder
8 19.11.2017
stimpi69
89 21.11.2017, 07:37
stimpi69 
guter einfacher ODB2 Adapter?
Mustang Bj. 05 - 09 (S197)
13 04.09.2017
NeoP3DNow
265 21.11.2017, 04:30
3.73:1 
Mustang II 1978 Kleinanzeigen Garagenfund
Mustang Bj. 74 - 78 (II) [ PagesPages: 1, 2, 3 ]
30 16.11.2017
greenflash79
323 21.11.2017, 02:22
andy.g 
Welcher Vergaser für C-Code
Mustang Bj. 64½ - 73
7 19.11.2017
Alex.c.p
105 21.11.2017, 01:23
Austin_Danger_Powe 
Cooper Cobra 225/70 r14
Biete (Teile)
3 18.11.2017
FM4.6
68 21.11.2017, 00:33
greenflash79 
Motorhaube Korrosion aufgeplatzt
Mustang Bj. 2010 [ PagesPages: 1, 2 ]
15 15.09.2017
crash-1337
529 21.11.2017, 00:30
greenflash79 
Max. Reifengröße bei GT Stahlfelgen
Mustang Bj. 64½ - 73
8 19.11.2017
Jo-68
74 20.11.2017, 23:18
shar-k-iller 
1969 Mach 1 in den USA
Kauftipps
1 20.11.2017
Tobias7034
47 20.11.2017, 22:58
Harry1003 
Einbau Koppelstangen
Mustang Bj. 05 - 09 (S197)
12 19.11.2017
Schenja
148 20.11.2017, 21:38
trio 
Dieses Jahr nur einmal getankt. 305km, wer hat weniger?
Mustang Bj. 05 - 09 (S197) [ PagesPages: 1, 2, 3 ]
42 27.10.2017
LA_Pony
1064 20.11.2017, 20:40
Hellhound666 
Noch ein Neuer aus Thüringen
Bin neu hier und stelle mich mal vor
12 18.11.2017
Brus
122 20.11.2017, 20:34
andy.g 
Distanzscheiben am GT
Mustang Bj. 05 - 09 (S197)
4 19.11.2017
MillerMilk
104 20.11.2017, 20:00
MillerMilk 
Radio- Einbau, Tausch - DIY Komplettanleitung - Mustang ´05
Mustang Bj. 05 - 09 (S197) [ PagesPages: 1 ... 41, 42, 43 ]
640 10.06.2008
Ride-my-Pony
82103 20.11.2017, 19:47
andy_b 
Frage zu Vergaserdichtung Rochester Quadrajet 4GC
General Motors
2 19.11.2017
V8-Fan
20 20.11.2017, 19:40
V8-Fan 
neues Car
Mustang Bj. 79 - 93 (Fox) [ PagesPages: 1 ... 6, 7, 8 ]
110 03.11.2016
stang_79
10937 20.11.2017, 18:55
stang_79 
Hallo, bin neu hier, und will mich kurz vorstellen
Bin neu hier und stelle mich mal vor
11 12.11.2017
rehrl.stefan
260 20.11.2017, 18:38
JetAndi 
Feuer zerstörte Autosammlung im Wert von 2,5 Millionen Euro
Fundstück der Woche
7 07.11.2017
JJ
670 20.11.2017, 18:32
JetAndi 
Alternative zu den Umrüstrelais gesucht
Mustang Bj. 2011/12
3 18.11.2017
teasyeasy
84 20.11.2017, 18:27
Wolle66 
the evolution of the mustang from 1964 1/2-mustang gt 2018
Fundstück der Woche
7 25.10.2017
JJ
470 20.11.2017, 18:25
JetAndi 
Meine USA-Reise durch Florida 2017
Touren/Urlaub Reisetipps [ PagesPages: 1, 2 ]
21 14.11.2017
Fridolin
613 20.11.2017, 18:22
JetAndi 
Servodruckschlauch
Mustang Bj. 64½ - 73
8 18.10.2017
Paddy76
151 20.11.2017, 16:54
shar-k-iller 
Garagenräumung Teile Mustang 1968
Biete (Teile)
2 20.11.2017
rigosanchez
64 20.11.2017, 16:12
rigosanchez 
1938- Plymouth Business Coupe - frame off Resto
Dodge . Mopar . Chrysler [ PagesPages: 1 ... 4, 5, 6 ]
78 29.06.2017
grautier
1903 20.11.2017, 14:02
stang_79 
TPMS: Tire Pressure Sensor Fault - Fehlermeldung
Mustang Bj. 05 - 09 (S197)
12 27.03.2017
zoid64
558 20.11.2017, 12:36
Bär-Tiger 
Tips für Autosendungen
TV-Tips / Clips / Kino News [ PagesPages: 1 ... 117, 118, 119 ]
1773 10.03.2013
rasse
16925 20.11.2017, 11:40
rasse 
wo gibts lange Radmuttern mit flacher Anlagefläche...
Mustang Bj. 64½ - 73
8 19.11.2017
J.G.Schneider
88 19.11.2017, 23:57
J.G.Schneider 
Akku oder 230V Elektro Schlagschrauber zum Reifenwechseln
How To Tipps [ PagesPages: 1, 2 ]
17 25.02.2017
Fordmustang3001
440 19.11.2017, 23:19
Sono 
Bin neu bei euch / Grüsse aus Bayern
Bin neu hier und stelle mich mal vor
9 28.10.2017
Stefan260
241 19.11.2017, 23:13
Stefan260 
15" Steelies
Suche
5 03.11.2017
Coilman
111 19.11.2017, 22:58
Coilman 
     

Letzte NEWS
 2 Rohr Auspuffanlage am 1979 M...
 How to rebuild a 50A Motorcraf...
 Umbau Edelbrockvergaser von Ha...
 Tipps zum Oldtimer Kauf
 Bremsbelüftung am 2015 Mustan...
Letzte LINKS
 crashescars
 2015 Ford Mustang S550 Forum
 OLDTIMER.ZONE
 Steele Rubber Products
 E.C.S. Automotive Concepts
Letzte TIPPS&TRICKS
 Ford Dagenham Getriebe 3 Gang ...
 Brake Tool Bremstrommel und Be...
 OBD-II ABS Codes
 Mustang Front/Heck Scheiben An...
 Verteiler Vacuumdose mit 1 ode...

Mit Stolz geschwellter Brust fuhr unser allseits beliebter Robert oder auch als Redford bekannt mit uns letzten Sonntag zum Treffen nach Antwerpen.

Es war ein wirklich schöner Morgen und sollte ein noch schönerer Tag werden. Zumindest wurde er es für uns. Für Redfort wurde es vielleicht der WICHTIGSTE Tag seines Lebens, denn es war der Tag an dem er den echten Unterschied zwischen Theorie und Praxis kennen lernte.

Kurz zur Vorgeschichte:
Redfort heißt nebenbei auch "Der Theoretiker" weil er sehr gerne liest und der Meinung ist das immer alles stimmt was da so geschrieben steht. Theoretisch stimmt das auch, aber praktisch nicht immer, wie JJ ihm schon so manches Mal bewiesen hat. Nun zurück zum Treffen. Wie uns Robert mitteilte sollten wir doch bitte schön gemütlich nach Belgien fahren da er Probleme mit seiner Motortemperatur habe und er (Zitat) 2 Fahrspuren benötige da sein Fahrwerk zur Zeit so schlecht sei .Uns stellte sich die Frage wie er ohne funktionierende Anzeige für Benzin, Öldruck und Temperatur dieses wissen konnte.

Nichtsdestotrotz fuhren wir los und waren echt überrascht als Robert auf einmal Gas gab und die A40 mit über 200Kmh entlang raste. Sein Fahrwerk machte dabei auch keine Probleme (?) Das Auto qualmte nur ein bisschen viel und wir dachten unsere Fahrt würde noch vor Holland enden. Aber theoretisch durfte er gar nicht Qualmen. Da sich Robert entschieden hatte etwas schneller zu fahren und er nicht an sein Handy ging waren wir auch in weniger als 2 Stunden in Antwerpen. Dort angekommen und auf den Rauch angesprochen öffnete er spontan seine Motorhaube. Und es war sehr ölig!

JJ stellte fest das der Motor Öl aus der Ansaugbrücke drückte wie sich dann herausstellte lag das daran das eine Schraube der Ansaugbrücke nicht festgezogen war. Diese konnte man auch nicht festziehen weil das Gewinde kaputt gedreht war und zwar durch seinen Besitzer und das schon vor längerer Zeit. Aber theoretisch war das auch gar nicht weiter schlimm. Denn theoretisch fährt der Wagen auch, so hatte Robert es Errechnet, über 220 km/h und das bei 6000 U/min. Er hatte nur vergessen dass der 351er praktisch nicht für solche Drehzahlorgien ausgelegt ist.


Dieses Foto ist von der Rückfahrt.(Dazu später mehr.)

Langsam sank der GUTE LAUNE Pegel bei ihm gen Null und es erfreute ihn auch nicht so richtig wie sich die Besucher sein schönes Auto ansahen und von seinen Verbreiterungen und 265er Hinterreifen so richtig fasziniert waren. Vielleicht wurde Ihm bewusst dass er doch besser einen zusätzlichen Ölkühler brauchte für diese Geschwindigkeiten. Dann passte sich das Wetter Roberts Gemütszustand an und es begann zu regnen. Was war nur passiert? Er hatte doch alles richtig gemacht oder? Sein Leiden begann auf der Rückfahrt erst richtig denn die dauerte viel länger als die Hinfahrt.

Das lag zum einen daran das er noch keine Erfahrungen mit dem Fahren in einer Kolonne hatte und permanent zuviel Abstand ließ. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen aber mit der Begründung seine Bremsen wären viel schlechter als unsere und dann aber bei Regen dem Vordermann so dicht aufzufahren das der das Kennzeichen schon nicht mehr sehen konnte, das kann es ja nicht sein.

Als nächstes machten wir einen kurzen Stopp weil unser Ulla mal ein Bedürfnis hatte und es bot sich die Möglichkeit an kurz zu tanken .Aber das hatte ja noch keiner nötig denn wir brauchten ja theoretisch überhaupt nicht zu tanken.


Ca. 5min nach Verlassen der Tankstelle und Robert tankt nach!

Woher sollte er das auch wissen OHNE Tankanzeige. Aber gut gerüstet wie er war hatte er ja 2 Fünfliter Kanister mit Benzin im Kofferraum und das sollte auch für die nächsten 40 KM reichen und da musste doch eine Tankstelle kommen. Ganz bestimmt kommt da eine .Denn von den 10 Reservelitern landeten mindestens 2 auf der Strasse weil er keinen passenden Einfüllstutzen hatte.

Aber endlich ging es weiter und dann kam sie auch die lang ersehnte Tankstelle und damit wären wir wieder beim ersten Foto wären.

Als Robert nach dem erneuten Tanken wieder sofort starten wollte wiesen wir ihn darauf hin das es Praktisch doch besser wäre einmal den Öl und Wasserstand zu prüfen .Denn bei soviel Qualm könnte der Ölverlust doch etwas größer sein .Dieses machte er sehr widerwillig weil es ihm egal war ob der Motor ganz den Geist aufgibt oder nicht .Denn er ist ja ADAC-Plus Mitglied!

Hier hatte er dann wirklich die Nase voll nachdem er feststellte dass sein Auto fast genau soviel Öl wie Benzin verbrauchte. Wut wich Resignation und es wurde beschlossen sofern es das Auto bis nach Haue schaffte die Kennzeichen abzuschrauben und sich ein neues Hobby zu suchen .Also wundert euch nicht wenn dieses Auto bald bei Ebay steht.

Wir nutzen die Pause zum Pullern und um den Rest von Ullas selbst gebackenen Kuchen zu Essen. Der Rest der Fahrt verlief dann wie durch ein Wunder reibungslos und wir kamen alle nach Hause. Denn diesmal hatten wir auch praktisch genügend Benzin.

Unser Fazit :
Theoretisch hätte nichts passieren dürfen aber die Praxis sieht leider ganz anders aus. Und wer das nicht glaubt sollte dann mal den Theoretiker fragen der endlich seine ersten PRAKTISCHEN Erfahrungen gesammelt hat .

Wir empfehlen niemandem ohne Drehzahlmesser, Temperaturanzeige, Öldruckanzeige oder vor allem einer defekten Tankanzeige so eine weite Strecke zu fahren ohne reichlich Erfahrung mit seinem Mustang zu haben. Für uns war es wirklich ein wirklich gelungenes und sehr unterhaltsames Treffen.

Euer
JJ



Eingereicht von Frank am Saturday, 27 July 2002 (17:36:47) UTC (9764 gelesen) [ Administration ]

_TOGGLE Verwandte Links
 Mehr zu dem Thema

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema :
2005 Roush Mustang

_TOGGLE Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4.6
Stimmen: 20


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


_TOGGLE Einstellungen

_TOGGLE WELCOME!

Willkommen Unbekannt

Nickname
Passwort

Mitglieder:
Neuestes: lwboss
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Gesamt: 10713

Anwesende Nutzer:
Mitglieder: 4
Besucher: 253
Roboter: 3
die Mitarbeiter: 0
Wer ist online:

Keine Mitglieder online!

_TOGGLE Termine
USCARTREFFEN.de

US-Car-Treffen,
Stammtische & regelmässige
Treffen in Europa/USA:
www.uscartreffen.de

All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy