dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Händler Forum › schropp-fahrzeugtechnik › Kompressorumbau
Kompressorumbau
SCT Händler & Tuner, individuelle Abstimmung, Leistungsmessung, Wartung und Reparatur

Gehe zu Seite
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bombe
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Apr 11, 2009
Beiträge: 2087
Wohnort: 30880 laatzen

Ride: black mustang gt 2006 ,1340 shovelhead
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 9:12    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

Ist doch nur ne Diskussion.Shelby,Kompressor,Komponenten anderer Motor usw.
Natürlich und auch ganz klar kannste einen Kompressor fahren ohne die Eingeweide zu tauschen.Aber jeder Fachmann wird Dir sagen es ist auf lange sicht besser die Kernkomponenten zu tauschen.Die meisten schreiben hier doch folgendes: Welcher Kompressor ist der Beste ? Was kann man maximal rausholen aber er soll standfest bleiben.Dann wird der Kompressor eingebaut.Aber alles nur so abgestimmt das alles sicher ist.Obwohl der Kompressor noch mehr PS liefern kann. Tja,warum wohl,weil alle Angst haben das Ihnen der Motor um die Ohren fliegt.Und die Angst ist berechtigt.
Also willst du volle Pulle solltest du die Eingeweide tauschen.
Warum sollte man so viel Geld 8-10000€ ausgeben und dann nur 3/4 der Leistung abrufen können.
Dann lieber den Shelby und volle Pulle können.
Fahrwerk ,Bremsen usw. lassen wir mal ganz weg.
Und die Frage von mustangshisha war ja ,Shelby oder Kompressor drauf.
Vor und Nachteile.

Aber vielleicht kann Herr Schropp , dazu mal was schreiben.
Seine ganz persönliche ehrliche Meinung dazu.
Kompressor und was das Beste wäre Wave
Bombe


Zuletzt bearbeitet von bombe am Sat, 29 Jun 2013 10:18, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Kapuzine
Oiler
Oiler


Dabei seit: Sep 16, 2009
Beiträge: 391
Wohnort: Hennef

Ride: 08 GT-Paxton LPG
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 9:29    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

@Stefance:

Moin!

JA NATÜRLICH dient die Aufrüstung des Stangs des Egos, alles andere zu behaupten wäre gelogen. Aber allein die Anschaffung eines Mustangs dient zur Stärkung/Bestätigung des Egos denk ich. Dein M1 zählt auch dazu.

Ja schon; manche (wie ich auch) würden sagen sie fahren den Stang weil er so schön ist, vor sich hin brabbelt und einfach nur spaß macht, aber wer von uns freut sich denn nicht, wenn Andere den Stang bewundernd anschauen? Ich finde das nicht nur menschlich sondern auch ausgesprochen gut!

Deine Behauptung mit der Leistung auf 2 Reifen zu fahren kann ich nicht bestätigen. Egal wie schnell ich in eine Kuve fahre, oder aufs Gas drücke - ich habe das fahren auf zwei Rädern noch nicht geschafft...
Wahrscheinlich fehlen da noch ein paar PS ? Weg

Viele Grüße, Nils
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
bombe
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Apr 11, 2009
Beiträge: 2087
Wohnort: 30880 laatzen

Ride: black mustang gt 2006 ,1340 shovelhead
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 10:23    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

Fährt einer schon seit 2005 bis Heute, einen Kompressor und kann einen Langzeitbericht abgeben.
bombe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Stefance
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 07, 2009
Beiträge: 2118
Wohnort: 85456 Wartenberg

Ride: 11 zu 13er GT Coupe, 1erM, div. Lieferwagen; L200; Mustang Manitou
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 10:35    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

Hi,
Quote::
Deine Behauptung mit der Leistung auf 2 Reifen zu fahren kann ich nicht bestätigen. Egal wie schnell ich in eine Kuve fahre, oder aufs Gas drücke - ich habe das fahren auf zwei Rädern noch nicht geschafft...
nein, das hast du falsch verstanden;
es geht um die Hausfrauen-Panzer namens SUV, die mit Gewicht und PS überladen, vollkommen sinnlos auf allen 4 Rädern angetrieben werden. Da denkt sich der Besitzer dann, das er, wenn er nur wollte, abseits der geteerten Strassen unterwegs sein könnte. ...und traut sich dann ganz frech mit zwei oder mehr Reifen auf das Gras zu fahren, denn das ist die (erträumte) Freiheit Laughing .
Das soll jetzt nicht gegen echte Geländewagen sprechen; davon habe ich selbst 20 Jahre Toyota und Mitsubishi gefahren.
Nur als ich dann auf einen der ersten SUV deutscher Machart gewechselt bin, war ich von der Sinnfreiheit dieser Autobauart überzeugt.
Gruß
Stefan

_________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Buell
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 10, 2007
Beiträge: 3887
Wohnort: Eckartsberga

Ride: Mustang
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 20:01    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

bombe wrote:

Fahrwerk ,Bremsen usw. lassen wir mal ganz weg.

Bombe

...das kannst du eben nicht weglassen.Du kannst doch nich mit dem originalen Gurkenfahrwerk UND -bremsen 450 bis 550 PS über deutsche Straßen.... Banghead Da wär mir ja die halbblinde Omma mit nem Panda im Gegenverkehr lieber . Surprised
Und dann reden wir eben doch über zu investierende Kohle von AB 20K um das normale Shelbyniveau zu erreichen.
Wenn dann hier ein Shelby für 32k angeboten wird , Scratchin dann gibts da nix zu überdenken oder man ist so bekloppt wie ich und einige andere hier die dann einen GT für 60k in der Einfahrt haben.
Grüße an die Händlerschaft Wave
Grüße Falk

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen,der muß auch mit jedem ***** zurechtkommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Buell
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 10, 2007
Beiträge: 3887
Wohnort: Eckartsberga

Ride: Mustang
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 21:09    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

...und sei mer doch mal ganz ehrlich.Das fängt mit dem Sexänder an und endet beim GT.Hätte ich die Kohle 2006 zusammen gehabt Scratchin hätte ich nenn Shelby genommen.7 Jahre später isser auf dem Leistungsstand und untenrumm wesentlch besser.Aber rückblickend mit welchem zeitlichem und finanziellen Aufwand Surprised Banghead
Da ich durch und durch Schrauber bin relativiert sich das auch wieder,aber wer das machen lassen will,einfach vergessen.Sich einfach mal von der Holden sich das DeadHorse fryingpan abholen,kommt ja auch noch dazu Wave

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen,der muß auch mit jedem ***** zurechtkommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
greenflash79
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Feb 22, 2010
Beiträge: 2175
Wohnort: 99994 Schlotheim

Ride: GT500 2009 VW T4 Transporter,Beta RR300
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 21:40    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

bombe wrote:
Fährt einer schon seit 2005 bis Heute, einen Kompressor und kann einen Langzeitbericht abgeben.
bombe

nicht von 2005, aber unser JAN1000PS ist eigentlich ein gutes Beispiel für GT mit Kompressor der mal richtig ran genommen wird und Verwunderlicher weiße noch hält. Surprised Okido
Dabei gilt aber auch wirklich "wers mit der Leistung nicht arg Übertreibt ,bei denen kann der Motor auch halten".
Sollte er doch mal den Geist aufgeben, gibts nen Stabileren Block und gut. Party Laughing

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Buell
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 10, 2007
Beiträge: 3887
Wohnort: Eckartsberga

Ride: Mustang
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 21:51    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

...irgendwann,ganz unverhofft ,vergeht dir dein Grinsen Big grins Scream
Wave

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen,der muß auch mit jedem ***** zurechtkommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
greenflash79
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Feb 22, 2010
Beiträge: 2175
Wohnort: 99994 Schlotheim

Ride: GT500 2009 VW T4 Transporter,Beta RR300
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 22:14    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

Buell wrote:
...irgendwann,ganz unverhofft ,vergeht dir dein Grinsen Big grins Scream
Wave
Du wirst mir doch nichts schlechtes Wünschen ? fryingpan
ich spare aber schon für einen Verstärkten Block.
Auch wenn ich hoffe, das meiner noch lange hält. Shhh Laughing

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Buell
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 10, 2007
Beiträge: 3887
Wohnort: Eckartsberga

Ride: Mustang
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 22:18    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

greenflash79 wrote:
..... mir doch nichts schlechtes Wünschen ? fryingpan
nö.nö lang lebe dein Block Big grins Okido

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen,der muß auch mit jedem ***** zurechtkommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ALLOY
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jul 04, 2008
Beiträge: 1349
Wohnort: 33106 Paderborn Deutschland

Ride:
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 22:21    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

greenflash79 wrote:
Buell wrote:
...irgendwann,ganz unverhofft ,vergeht dir dein Grinsen Big grins Scream
Wave
Du wirst mir doch nichts schlechtes Wünschen ? fryingpan
ich spare aber schon für einen Verstärkten Block.
Auch wenn ich hoffe, das meiner noch lange hält. Shhh Laughing

...und ich spare immer noch auf ne`n M 90 Banghead ( mittlerweile bekommt man den noch nicht mal mehr eingetragen) ...bis ich am Zug bin brauche ich wohl einen Rolator um in die Garage zu kommen.... Gnasher also hört auf zu jammern Männer!! Laughing alles richtig gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Buell
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 10, 2007
Beiträge: 3887
Wohnort: Eckartsberga

Ride: Mustang
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 22:37    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

ALLOY wrote:
...lso hört auf zu jammern Männer!! Laughing alles richtig gemacht!

,,,jammern tun wir ja nich Big grins und wenn ich beim Kumpel in den Shelby Motorraum gucke Scream

...wenn ich meinen Edelbrock angucke sabber
aber,wenn ich mich leistungstechnisch vebessern will ohne das man sich finanziell ruiniert,dann Shelby Okido

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen,der muß auch mit jedem ***** zurechtkommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
greenflash79
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Feb 22, 2010
Beiträge: 2175
Wohnort: 99994 Schlotheim

Ride: GT500 2009 VW T4 Transporter,Beta RR300
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 22:37    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

Buell wrote:
greenflash79 wrote:
..... mir doch nichts schlechtes Wünschen ? fryingpan
nö.nö lang lebe dein Block Big grins Okido

Warum kauf ich dir das nicht ab. Scratchin Laughing

ALLOY : Doch Eingetragen schon , aber Aufwendig und Teuer. Sorry

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Buell
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 10, 2007
Beiträge: 3887
Wohnort: Eckartsberga

Ride: Mustang
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 22:43    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

greenflash79 wrote:
....warum kauf ich dir das nicht ab. Scratchin Laughing

:

......keine Ahnung DeLorean Big grins

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen,der muß auch mit jedem ***** zurechtkommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
greenflash79
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Feb 22, 2010
Beiträge: 2175
Wohnort: 99994 Schlotheim

Ride: GT500 2009 VW T4 Transporter,Beta RR300
PostenVerfasst am: Sat, 29 Jun 2013 22:51    Titel: Re: Kompressorumbau Antworten mit Zitat

warst du eigentlich nu schon auf der Rolle ?

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht schropp-fahrzeugtechnik
Seite 5 von 6
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy