dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Allgemeines › Fundstück der Woche › Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !?
Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !?
alles zum Thema Schräges, Witziges, Peinliches...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Fundstück der Woche

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pumarius
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Feb 14, 2010
Beiträge: 2213
Wohnort: 67659 Kaiserslautern

Ride: Mustang GT 2007 redfire Premium
PostenVerfasst am: Mon, 10 Jul 2017 16:11    Titel: Re: Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !? Antworten mit Zitat

Johann wrote:
Der Unterschied zum Busfahren dürfte bekannt sein und deshalb auch keine ernst gemeinte Alternative.

Aber Vorteil Bus: Da gibts eine Toilette und eine Bar.


Im Bericht steht in 20 Jahren. Da macht die Sonne, der Schnee, etc den Sensoren nix mehr.

Probiert es mal aus! Tesla kann sich jeder leihen!
Macht Spaß!


Beste Grüße
Johann

Sass in Kalifornien bei einem Ami mal mit drin.
Sehr leise, aber Faszination kam bei mir nicht auf.
Kein Motorsound.
Zug hatte der aber schon.

_________________
FCK-Fan, Mustang GT-Fahrer redfire Premium
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Johann
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 21, 2011
Beiträge: 408
Wohnort: 80797 München

Ride: 70er Grande 302
PostenVerfasst am: Mon, 10 Jul 2017 16:25    Titel: Re: Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !? Antworten mit Zitat

Ich meinte das autonome fahren mit einem Tesla, nicht den E-Antrieb.

Über den E-Antrieb hatten wir uns ja schon ausgetauscht ; )



Ich könnte mir gut vorstellen, dass das autonome Fahren auch Staus verhindern kann und die Verbräuche minimieren kann.

Für uns Selbstfahrer wirds dann natürlich blöd. Aber das sind "Einzelschicksale". Uns bleiben ja vielleicht noch die Rennstrecken UND 20 Jahre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
trio
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 2567
Wohnort: Gone

Ride: V8 07er
PostenVerfasst am: Mon, 10 Jul 2017 16:36    Titel: Re: Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !? Antworten mit Zitat

Johann wrote:
Man wird sich in diesen Autos entspannen können, auch weil Dein Chef Dir Deine Ruhe lässt. Er freut sich, wenn sich die MitarbeiterInnen auch auf der Fahrt vom und in's Büro erholen und nicht ihre Aggressionen auf der Straße abbauen.

Oder, noch besser, wie jetzt schon beim Fliegen, Lehne zurück, Glas Rotwein bestellen, Film anschauen.

Und Du kannst früher beim Kunden sein, wenn Du möchtest. Fahren strengt ja dann nicht mehr an.

Oder Du kannst noch spät nach Hause fahren und bei Deiner Familie sein und musst nicht in's Hotel.


Kommt halt auf den Blickwinkel an Okido

Du hast den Ironie tag vergessen Wave

Oder gibt es wirklich solche Arbeitsstellen ??? Confused Scratchin

_________________
Früher war auch die Zukunft besser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Johann
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 21, 2011
Beiträge: 408
Wohnort: 80797 München

Ride: 70er Grande 302
PostenVerfasst am: Mon, 10 Jul 2017 16:41    Titel: Re: Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !? Antworten mit Zitat

Solche Arbeitsstellen gibt's. Muss man aber halt auch mögen Constr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
trio
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 2567
Wohnort: Gone

Ride: V8 07er
PostenVerfasst am: Mon, 10 Jul 2017 17:01    Titel: Re: Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !? Antworten mit Zitat

Johann wrote:
Solche Arbeitsstellen gibt's. Muss man aber halt auch mögen Constr

Du hast gerade text gelöscht, an dem erkannte man das du jetzt wirklich übertreibst Okido

Das stand so was wie gelöschte emails im Urlaub und nach 8 Stunden keine Zustellung und so Scream

_________________
Früher war auch die Zukunft besser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Johann
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 21, 2011
Beiträge: 408
Wohnort: 80797 München

Ride: 70er Grande 302
PostenVerfasst am: Mon, 10 Jul 2017 17:10    Titel: Re: Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !? Antworten mit Zitat

Nein. Das hat wirklich gestimmt. Wir machen das. Haben uns das von Daimler abgeschaut. Die machen das auch so.

Ich wollte aber nicht OT werden ... geht ja ums autonome Fahren, nicht um den besten Arbeitgeber des Jahres.

Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
trio
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 2567
Wohnort: Gone

Ride: V8 07er
PostenVerfasst am: Mon, 10 Jul 2017 18:01    Titel: Re: Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !? Antworten mit Zitat

Johann wrote:
Nein. Das hat wirklich gestimmt. Wir machen das. Haben uns das von Daimler abgeschaut. Die machen das auch so.

Ich wollte aber nicht OT werden ... geht ja ums autonome Fahren, nicht um den besten Arbeitgeber des Jahres.

Grüße!

Ok, ein Freund arbeitet bei einer Firma, da müssen sie seit kurzem morgens 200 km zum Kunden, abends zurück, morgens wieder hin um die Übernachtung zu sparen.
Das ist wohl ein idealer Anwendungsfall fürs autonome Auto.

Privat habe ich nach 4 Stunden AB keine Lust mehr und weitere Strecken versuche ich mit Bahn/Flugzeug zu machen. Wenn das Auto selber fährt könnte es sein, das ich dann auch weitere Strecken mit dem Wagen machen würde. Ginge dann zu Lasten der Bahn.
Für die Automobilindustrie wäre das ideal.

_________________
Früher war auch die Zukunft besser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
FUBAR
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jan 06, 2006
Beiträge: 2765
Wohnort: 66679 Losheim am See

Ride: 1968 Mustang Coupe 289 / 2008 Mazda 3 MZR 1.6
PostenVerfasst am: Mon, 10 Jul 2017 18:43    Titel: Re: Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !? Antworten mit Zitat

Jetzt macht euch mal nicht verrückt. Wer kann denn heute bitte schön so genau sagen, was in 20-30 Jahren passieren wird.

So radikal verändern wird sich das ganze bestimmt nicht. Jedenfalls nicht so schnell. Bis jeder ein autonom fahrendes Auto besitzt, vergehen mindestens noch 40 Jahre, wenn nicht sogar mehr. Und ich rede hier nicht nur von Deutschland, sondern EU-Weit.
Auf unseren Straßen sind ja nicht nur wir Deutschen unterwegs. Von daher wird es auch in Zukunft noch möglich sein, selbst zu fahren. Ganz zu schweigen davon, das es auch noch Tankstellen geben wird, für alle Autofahrer aus dem In- und Ausland, bei denen die Technik noch nicht so weit verbreitet ist. Sei es aus Kostengründen oder wie auch immer.
Sehr viele verschiedene Faktoren spielen hier eine Rolle. Die muss man alle berücksichtigen und selbst dann kann man noch nicht zu 100% sagen, das es auch wirklich so kommen wird.

Zudem gibt es immer noch viele, für die Auto fahren mehr ist als nur Mittel zum Zweck. Nicht nur diejenigen, die Oldies fahren. Und gerade wir Deutschen sind ja dafür bekannt, eine gewisse Leidenschaft bezüglich Automobile zu haben. Damals wie heute. Und Fahrspass gehört da einfach dazu. Das kann kein autonom fahrenden Auto bieten.
Klar, für den Alltäglichen Gebrauch werden wahrscheinlich viele darauf zurückgreifen. Gerade diejenigen, die jeden Tag sehr weit fahren müssen, aber es gibt Situationen, das muss/will man einfach selbst fahren.

Daher glaub ich auch nicht, das der Verbrennungsmotor komplett aussterben wird. In der breiten, alltäglichen Masse wahrscheinlich schon, aber vereinzelt wird es ihn bestimmt immer noch geben.
Zum Beispiel bei diversen Fahrzeugherstellern von Sportmodellen in limiterten Stückzahlen, für alle Puristen.
Auch gut möglich, das Verbrenner nur noch entsprechend festgesetzte Kilometerleistungen abspulen dürfen (ähnlich wie bei den Versicherungen für Oldies)
Oder es wird in Zukunft einen billig herzustellenden und ökologisch vertretbaren Biosprit geben, der selbst bei alten Autos gut funktioniert. Entsprechende Entwicklungen in der Richtung laufen bereits.


Klar ist, die Zukunft wird Änderungen mit sich bringen. Ob man das will oder nicht. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Das wichtigste dabei ist, das alle Seiten bereit sind, entsprechende Kompromisse einzugehen, damit sich keiner Benachteiligt fühlt. Somit wäre allen geholfen. Wave

_________________
Gruß, Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
MichaelB78
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jul 25, 2015
Beiträge: 486
Wohnort: 08258 Markneukirchen

Ride: 2009er Mustang GT Coupe
PostenVerfasst am: Tue, 11 Jul 2017 21:10    Titel: Re: Fahrzeug führen nur noch mit Sondererlaubnis !? Antworten mit Zitat

Sehr gute Zusammenfassung FUBAR, bin genau deiner Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Fundstück der Woche
Seite 3 von 3
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy