dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Technik › Pflege-Tipps und Tricks › Frage zu Lackpflege
Frage zu Lackpflege
Vinyldachpflege - Chromteile - Ledersitze - Alte Lacke - Cabrioverdecke usw.

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mario74
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Feb 07, 2017
Beiträge: 69
Wohnort: 27721 Ritterhude

Ride:
PostenVerfasst am: Thu, 09 Feb 2017 20:29    Titel: Frage zu Lackpflege Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

mein zukünftiger Mustang (Bj. 2014) hat schwarze Stripes und Seitenverzierungen. Muss ich bei der Autowäsche und Lackpflege etwas beachten? Können sich die Stripes bei Einsatz von Hochdruckreinigern oder bei der Politur lösen?
Ist wahrscheinlich eine doofe Frage, weil ich dazu nichts gefunden haben.


Zuletzt bearbeitet von Mario74 am Fri, 10 Feb 2017 17:39, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Zero
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 19, 2014
Beiträge: 433
Wohnort: 44805 Bochum

Ride: 2012 Boss 302 Kona Blue
PostenVerfasst am: Fri, 10 Feb 2017 9:34    Titel: Re: Frage zu Lackpflege Antworten mit Zitat

Ja, können Schaden nehmen durch Hochdruck Reiniger. Problem ist auch unter Boss Fahrern bekannt und ein neues Set Folie von Ford kostet dann Tausende.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
trio
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 2586
Wohnort: Gone

Ride: V8 07er
PostenVerfasst am: Fri, 10 Feb 2017 10:39    Titel: Re: Frage zu Lackpflege Antworten mit Zitat

Zur Pflege von Folien findet man echt wenig. Nach 7 Jahren weißen Streifen von Oracal hab ich die Erfahrung gemacht, das der Nutzen von Hochdruckreinigern gegen Null tendiert. Nach ein paar Jahren wurde der Kunststoff so Dreck anziehend das ich ihn nur noch mit Lackreiniger sauber bekomme, zb Prima Amigo. Danach kommt dann Wachs drauf.

Grüße

_________________
Früher war auch die Zukunft besser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
docci
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jun 04, 2008
Beiträge: 418
Wohnort: 84140 Gangkofen

Ride: Mustang 65 Convertible, Shelby GT 350
PostenVerfasst am: Fri, 10 Feb 2017 11:08    Titel: Re: Frage zu Lackpflege Antworten mit Zitat

Nehme für die Streifenpflege Meguiar´s Natural Shine Protectant.
Hatte ich beim Boss schon so gemacht und nehme es beim Shelby wieder.
An der Waschstrasse sage ich es vorher, bzw. er weiss es eh schon, daß er nicht mit dem Hochdruckreiniger direkt und nahe an die Streifen geht, ist noch nie was passiert!


Viele Grüße


Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Pflege-Tipps und Tricks
Seite 1 von 1
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy