dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Angebot und Nachfrage › Kauftipps › Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung
Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung
Schnäppchen im Internet oder bei Händlern kommen hier rein.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Kauftipps

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
C0deX
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Dec 10, 2015
Beiträge: 12
Wohnort: 90478 Nürnberg

Ride:
PostenVerfasst am: Fri, 11 Dec 2015 23:47    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

Ja habe ich, aber nachdem ich kein Supporter bin kann ich wohl keine PN schreiben.

Auf jeden Fall haben mir die Beiträge schon einiges gebracht und lassen mich denk ich mit erweitertem Sichtfeld die ganze Sache angehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
orange_stang
Oiler
Oiler


Dabei seit: Nov 15, 2010
Beiträge: 286
Wohnort: 10625 Berlin

Ride:
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 0:03    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

Ich habe da Eventuel eine Adresse für dich

Kann da gerne vermitteln wen du mir mal ne Adresse gibst wie ich dich erreichen kann
Oder auch Tel Nummer :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
C0deX
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Dec 10, 2015
Beiträge: 12
Wohnort: 90478 Nürnberg

Ride:
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 0:07    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

orange_stang wrote:
Hallo

C0deX


Hast du eine Email wie ich dich erreichen kann ?

Gerne. Aktuell müsstest Du nun meine Emailadresse dem Profil entnehmen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
speed63
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: May 16, 2015
Beiträge: 30
Wohnort: 33142 Büren*

Ride: 2014er Mustang GT schwarz
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 2:31    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

[quote="yenko69"]Alles Fachleute hier. Also viele Händler gehen schon dazu über, im Kundenauftrag zu verkaufen. Damit sparen sie sich die Vorfinanzierung und zweitens natürlich auch die vorgeschriebene Gewährleistung. Aber "ehrliche" Autohändler machen das meist auch bei Fahrzeugen, von denen sie glauben, dass diese länger auf dem Hof stehen. Schließlich werden die Autos ja nicht mehr wert, je länger sie stehen.

Dann die tolle Aussage von Aggro mit den Seitenblinkern. In England sind diese vorgeschrieben. Ich kenne einige in der Scene, die ihren Stang günstig über England gekauft haben. Außerdem widerspricht das jeder Logik, die Autos billig im Osten herzurichten, dann aber 30 € für Blinker auszugeben und diese auch noch zu verkabeln. Billig hergerichtete Autos sollen den Gewinn maximieren. Also macht es keinen Sinn, Geld für Blinker auszugeben, die vorher gar nicht da waren.

Fahre mit einer Portion gesunder Skepsis hin, lass dir die Historie zeigen und Carfax, evtl. noch ein Scheckheft und schau genau an neuralgischen Stellen nach, ob du seltsame Schweißnähte oder Knicke in den Trägern siehst. Beschissen kannst Du auch bei anderen Autohändlern werden. Meist reicht es auch, vor Ort einfach die VIN zu googlen.

Wenn Du von Privat kaufst, hast Du auch keine Garantie und musst Dir den Wagen genau anschauen.[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Aggro
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jan 03, 2012
Beiträge: 1517
Wohnort: 48149 Münster

Ride: 12er GT Coupé, 95er V6 Cabrio
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 9:28    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

yenko69 wrote:
Alles Fachleute hier. Also viele Händler gehen schon dazu über, im Kundenauftrag zu verkaufen. Damit sparen sie sich die Vorfinanzierung und zweitens natürlich auch die vorgeschriebene Gewährleistung. Aber "ehrliche" Autohändler machen das meist auch bei Fahrzeugen, von denen sie glauben, dass diese länger auf dem Hof stehen. Schließlich werden die Autos ja nicht mehr wert, je länger sie stehen.

Dann die tolle Aussage von Aggro mit den Seitenblinkern. In England sind diese vorgeschrieben. Ich kenne einige in der Scene, die ihren Stang günstig über England gekauft haben. Außerdem widerspricht das jeder Logik, die Autos billig im Osten herzurichten, dann aber 30 € für Blinker auszugeben und diese auch noch zu verkabeln. Billig hergerichtete Autos sollen den Gewinn maximieren. Also macht es keinen Sinn, Geld für Blinker auszugeben, die vorher gar nicht da waren.

Fahre mit einer Portion gesunder Skepsis hin, lass dir die Historie zeigen und Carfax, evtl. noch ein Scheckheft und schau genau an neuralgischen Stellen nach, ob du seltsame Schweißnähte oder Knicke in den Trägern siehst. Beschissen kannst Du auch bei anderen Autohändlern werden. Meist reicht es auch, vor Ort einfach die VIN zu googlen.

Wenn Du von Privat kaufst, hast Du auch keine Garantie und musst Dir den Wagen genau anschauen.


Aber DU hast die große Ahnung, oder was?
Hast Du Dir die Autos aus seinen links überhaupt angesehen?

Fast jedes mal, wenn man hier jemanden vor megaunseriösen Angeboten warnt, meldet sich irgend so ein Spezialagent
(und Besserwisser) und fängt an, die Dinger schön zu reden. Das geht mir langsam echt auf den Sack!

Macht doch mal die Augen auf! Die haben ALLE Seitenblinker, 2013/14er haben plötzlich Halogenscheinwerfer, obwohl bei denen Xenon Serie war,
viele haben auffällige Dekorstreifen, fette Hutzen oder komplett neue Fronten und die meisten haben frisch verbaute Gasanlagen (immer BRC).
Das ist natürlich reiner Zufall!!! Die kommen alle von englischen Liebhabern klassischer Leuchtmittel!


PS Habe Dir zuliebe meinen Beitrag zu Seitenblinkern angepasst Hug

_________________
Aggro @ muenster.de


Zuletzt bearbeitet von Aggro am Sat, 12 Dec 2015 13:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
St302
Oiler
Oiler


Dabei seit: Feb 02, 2015
Beiträge: 296
Wohnort: 41179 Mönchengladbach

Ride: 2014 Mustang V6, 2008 Lincoln Navigator L, 2007 Ford Escape, 2016 XSR700
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 11:03    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

Die Halogener und die Haube in Kombination mit den Seitenblinkern und das sollen seriöse Fahrzeuge sein? Ernsthaft?
Ich meine hier aus dem Forum war doch schonmal einer bei dem Händler und der hatte auch bestätigt, dass das ALLES Unfaller sind wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Aber ich finde es gut, dass das hier ab und zu gefragt wird. Wenn niemand mehr die billigen Bastelkisten kauft, werden die irgendwann vom Markt verschwinden

_________________
Gruß,
Erkmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
j.j.h
Oiler
Oiler


Dabei seit: Feb 24, 2014
Beiträge: 183
Wohnort: 06406 Bernburg, Deutschland (Sachsen-Anhalt)

Ride: Suzuki Swift, BMW Z4
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 12:55    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

Das ein seriöser Händler das ein oder andere Fahrzeug nur auf Vermittlerbasis verkauft ist ja ok.
Bei schwer verkäuflichen oder gewährleistungsproblematischen Fahrzeugen ok. Dann geht man damit offen um warum und weshalb!

ABER garantiert nicht einen ganzen Hof voll! Das ist Verarsche!!! Und sowas kann man nicht schönreden...

Genauso wie nun mal die Seitenblinker, neuerdings die Tagfahrlampen und diese billigen Fake-Motorhauben ein erstes Indiz dafür sind das nicht alles astrein ist.

Jeder soll selber entscheiden ob er einen Unfaller will oder nicht. Wenn mit dem wirklichen Schaden offen umgegangen wird mit Bildern und Doku kann es jeder mit sich abmachen.
Aber diesen Gaunern die auf Ahnungslosigkeit und Unwissenheit abzielen sollte das Handwerk so schwer wie irgend möglich gemacht werden! Und dazu muss auch so ein Forum beitragen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Carter69
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jun 13, 2013
Beiträge: 455
Wohnort: 63739 Aschaffenburg; Deutschland

Ride:
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 13:24    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

j.j.h wrote:

Aber diesen Gaunern die auf Ahnungslosigkeit und Unwissenheit abzielen sollte das Handwerk so schwer wie irgend möglich gemacht werden! Und dazu muss auch so ein Forum beitragen.

Genau! Sonst kommen wieder Threats ala

"Hallo ich bin wieder Besitzer eines Mustangs und wieder MIST"

Dieser User hat beispielsweise gleich 2x in die Scheiße gelangt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Dreammaster
Oiler
Oiler


Dabei seit: Nov 06, 2013
Beiträge: 373
Wohnort: Uehlfeld

Ride: S 197
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 13:51    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

C0deX wrote:
Dreammaster wrote:
Also Ich würde mal bei Roger anfragen

www.muscle-car-import.com/

Danke werde ich auch mal in Betracht ziehen. Selbst schon gute Erfahrungen dort gemacht?

Wie schaut dieser hier preislich aus? Fair? zu teuer?

Ford Ford Mustang 2012 3,7L Leder GT Optic

j.j.h wrote:
hat gefühlte 20 Mustangs auf dem Hof und verkauft alle nur im Kundenauftrag?! 5 oder mehr haben die gleiche beschissene nicht originale Motorhaube drauf und eine nicht originale Lackierung (Streifen). Dazu noch die Seitenblinker und drangeklatschte Tagfahr LED`s

Da lohnt die Fahrt nicht... Sorry

Übrigens vielen Dank für Euer Feedback. Ich denke wir werden dann wohl eher zuerst Schweinfurt oder Augsburg ansteuern.

Also ich habe bis jetzt nix negatives von Ihn gehörth , ein Arbeitskollege war auch dort und voll Zufrieden auch das Preis-Leistungsverhältnis soll ihn Ordnung sein

Du könnstest dich auch mal mit ihn in Verbindung setzen ich war damals total zufrieden mit den Händler

www.max-mobility.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
BADBOY2012
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 15, 2012
Beiträge: 323
Wohnort: 90475 Nürnberg

Ride: Shelby GT 500/Corvett C6 GS / E500 W211
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 14:11    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

www.mustang-deutschland.de/
Schau mal da.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Carter69
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jun 13, 2013
Beiträge: 455
Wohnort: 63739 Aschaffenburg; Deutschland

Ride:
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 14:16    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

Dreammaster wrote:
C0deX wrote:
Dreammaster wrote:
Also Ich würde mal bei Roger anfragen

www.muscle-car-import.com/

Danke werde ich auch mal in Betracht ziehen. Selbst schon gute Erfahrungen dort gemacht?

Wie schaut dieser hier preislich aus? Fair? zu teuer?

Ford Ford Mustang 2012 3,7L Leder GT Optic

j.j.h wrote:
hat gefühlte 20 Mustangs auf dem Hof und verkauft alle nur im Kundenauftrag?! 5 oder mehr haben die gleiche beschissene nicht originale Motorhaube drauf und eine nicht originale Lackierung (Streifen). Dazu noch die Seitenblinker und drangeklatschte Tagfahr LED`s

Da lohnt die Fahrt nicht... Sorry

Übrigens vielen Dank für Euer Feedback. Ich denke wir werden dann wohl eher zuerst Schweinfurt oder Augsburg ansteuern.

Also ich habe bis jetzt nix negatives von Ihn gehörth , ein Arbeitskollege war auch dort und voll Zufrieden auch das Preis-Leistungsverhältnis soll ihn Ordnung sein

Du könnstest dich auch mal mit ihn in Verbindung setzen ich war damals total zufrieden mit den Händler
/

Wie soll man auch was negatives sagen, wenn man keine Ahnung von den Autos hat? Wie bereits ein User geschrieben wurde die Front und die Mittelkonsole getauscht. Ledersitze gab es meine ich auch nicht bei den Base Modellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Aggro
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jan 03, 2012
Beiträge: 1517
Wohnort: 48149 Münster

Ride: 12er GT Coupé, 95er V6 Cabrio
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 16:09    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

Stimmt! Wobei ich das mit dem (Kunst)Leder anders bewerten würde.
Ist nicht unüblich das nachzurüsten um die Verkaufschancen hier
in Deutschland zu erhöhen. Auch bei unfallfreien Autos.

_________________
Aggro @ muenster.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
orange_stang
Oiler
Oiler


Dabei seit: Nov 15, 2010
Beiträge: 286
Wohnort: 10625 Berlin

Ride:
PostenVerfasst am: Sat, 12 Dec 2015 16:28    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

Hey

C0deX

Leider find ich keine Mail Adresse bei dir :(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
yenko69
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 12, 2008
Beiträge: 3289
Wohnort: 77797 Ohlsbach

Ride: '09 Mustang GT 45 Anniversary, 2005 Jeep GC 5,7 l Hemi Ltd
PostenVerfasst am: Sun, 13 Dec 2015 0:27    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

Aggro wrote:
Aber DU hast die große Ahnung, oder was?
Hast Du Dir die Autos aus seinen links überhaupt angesehen?

Fast jedes mal, wenn man hier jemanden vor megaunseriösen Angeboten warnt, meldet sich irgend so ein Spezialagent
(und Besserwisser) und fängt an, die Dinger schön zu reden. Das geht mir langsam echt auf den Sack!

Macht doch mal die Augen auf! Die haben ALLE Seitenblinker, 2013/14er haben plötzlich Halogenscheinwerfer, obwohl bei denen Xenon Serie war,
viele haben auffällige Dekorstreifen, fette Hutzen oder komplett neue Fronten und die meisten haben frisch verbaute Gasanlagen (immer BRC).
Das ist natürlich reiner Zufall!!! Die kommen alle von englischen Liebhabern klassischer Leuchtmittel!


PS Habe Dir zuliebe meinen Beitrag zu Seitenblinkern angepasst Hug

Wenn ich mir nur die Links mit den Bildern anschaue, werde ich sicher nicht so vermessen sein, mich gleich als Fachmann aufzuspielen und zu behaupten, es seien alles im Osten billig zusammengeschraubte Kisten, weil sie Seitenblinker und "billige" Hauben haben. Warst Du vor Ort? Lagst Du unter den Wagen drunter? Ich wehre mich nur gegen solche Besserwisser, Schwarzmaler und Stammtischfachleute, die es wagen schon anhand von einigen Bildern Ferndiagnosen zu stellen und alles schlecht reden.

Es wundert mich nicht, dass die, die wirklich was nützliches hier beitragen, immer weniger werden. Eben weil sie keinen Bock auf diese Aggro-Typen hier haben.

_________________
Kennt ihr die, die vor euch auf der Landstraße statt 100 km/h nur 70 km/h fahren und dieses Tempo auch nach dem Ortsschild beibehalten, anstatt auf 50 km/h abzubremsen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
C0deX
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Dec 10, 2015
Beiträge: 12
Wohnort: 90478 Nürnberg

Ride:
PostenVerfasst am: Sun, 13 Dec 2015 20:53    Titel: Re: Faire Preise? Rat zur bevorstehenden Besichtigung Antworten mit Zitat

orange_stang wrote:
Hey

C0deX

Leider find ich keine Mail Adresse bei dir :(

phoenix-nbg @ arcor.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Kauftipps
Seite 2 von 3
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy