dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Technik › Pflege-Tipps und Tricks › schwarzen Mustang Polieren und Wachsen
schwarzen Mustang Polieren und Wachsen
Vinyldachpflege - Chromteile - Ledersitze - Alte Lacke - Cabrioverdecke usw.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
1995caprice-station
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Feb 25, 2014
Beiträge: 75
Wohnort: 46397 Bocholt

Ride: Chevy Caprice Station Wagon 1995
PostenVerfasst am: Mon, 23 Jun 2014 18:16    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

yenko69 wrote:
Also bei meinem Honda damals habe ich sehr gute Resultate mit Turtlewax Schwarz erzierlt. Hielt drei Wäschen lang. Bin darauf gekommen, weil das auch mein Verkäufer gemacht hatte, bevor er mir den Wagen verkaufte.... Weg

Ansonsten habe ich in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit verschiedensten Carnauba-Wachsen (z.B. Chemical Guys) und Nr 26 oder 62 oder 65 Confused Confused Scared (bin grad nicht zuhause zum schauen, ist aber ein blaues Wachs) von Maguiers sowie mit der Premiumserie von Sonax gemacht. Mit Liquid Glass war ich aber nicht so zufrieden. Der Tiefenglanz hat sich bei meinen Fahrzeugen nie eingestellt, obwohl ich von dort die komplette Pflegeserie angewandt habe.

Aber mal was anderes: Bei meinem ist bei der letzten Wäsche etwas Klarlack abgeplatzt. Neu lackieren oder reicht einfaches polieren mit der Maschine um die Stelle wieder zu Glanz zu verhelfen? Ich habe mich mega geärgert. Der Vorbesitzer hat den Wagen jedes Jahr aufbereiten lassen. Dementsprechend dünn ist der Lack schon an verschiedenen Kanten (wohl zuviel geflext) Gnasher Gnasher

Ja das sind sie, die "mit wenig Aufwand Blender" ;)

Man muss vor allem unterscheiden zwischen polieren und versiegeln.
Kratzer zu füllen hält kaum länger als 3 x waschen.
Polieren bedeutet abtrag des Lackes... und danach ist das versiegeln das A&O! Und erst recht die Vermeidung von neuen Beschädigungen.
Und vor allem.... nicht mehr abtragen als nötig.
Sonst gibt's die beschriebenen Effekte....

_________________
Grüße von Dirk aus Bocholt.
Bin hier nicht mehr..... dd @ dd2web.de für Kontakt
==================

Chevrolet Caprice Classic Station - Bj.1995 - 5.7ltr LT1

Bilder: caprice95station.tumblr.com/

Meine Caprice Geschichte:
www.dr-mustang.com/ind...sc&start=0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
V8_Rocker
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Apr 24, 2007
Beiträge: 1425
Wohnort: Hohenahr- Mudersbach

Ride: Grabber Orange GT/CS, Ford Mondeo
PostenVerfasst am: Mon, 23 Jun 2014 19:10    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

mtkotw wrote:
Ich würde das hier empfehlen, reicht voll aus, ich hab die noch eine Nummer größer aber die braucht Ihr fürs Auto nicht unbedingt. Wenn Ihr damit einmal poliert habt, geht die freiwillig nicht mehr aus euren Händen. Shake

Wäre auch meine Empfehlung! Okido

_________________
08 GT/CS, Handschaltung, 3,55er Achse, Vogtland Federn, FRPP 5GT Endschalldämpfer, Hurst Schaltwegsverkürzung, FR Querlenker, Goodyear Eagle F1 auf Mb Design KV1 Felgen, kurze Antenne, poliert mit Flex Excenter Maschine, Menzerna Politur und Zaino Versiegelung

Dominik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Killermoebe
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Mar 05, 2012
Beiträge: 607
Wohnort: 46537 Dinslaken

Ride: 2012´er V6 Premium Coupe
PostenVerfasst am: Mon, 23 Jun 2014 23:58    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Wave

Also falls es interessiert,hatte mir jetzt für 135 Euro die Krauss 5800S zugelegt dazu 3x2 Pads etwas härter,mittel und weich.
Habe heute dann angefangen mit der grünen 3M Schleifpaste (da ich schon übelste feine Kratzer auf der Haube hatte nach einem Besuch in einer Kärcherwaschbox Gnasher )
Morgenfrüh geht es weiter aber bis jetzt,ist das Ergebnis recht positiv (auch wenn noch ein WENIG von den Kratzern zu sehen sind Scratchin ) werde morgen vielleicht nochmal mit der grünen drüber gehen.
Was die Maschine angeht,bin ich auch recht zufrieden.Lässt sich einstellen und zu schwer ist sie auch nicht.Wichtig ist ja auch die Auswahl der richtigen Pads dazu.
Wenn ich mit der grünen Paste fertig bin,kommt die blaue 3M Politur,danach der Meguiars Quick Detailer.Versiegeln werde ich mit Liquid Glass mit 3 Schichten.
Habe mich für eine Versiegelung anstatt Wachs entschieden,da wir hier doch recht viel Industriedreck noch in der Luft haben und es mein Daily halt ist.
Eine Versiegelung hält ja nun doch bedeutend länger als Wachs.Hat halt nur nicht so einen extremen Glanz wie z.B. Meguiar´s 16 Wachs,was ich zuerst in Betracht zog.
Mal schauen wie das Endergebnis morgen wird Scratchin

Gruß
Andreas

_________________
No man ever gives up his MUSTANG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
bullitt4.6
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Feb 10, 2009
Beiträge: 1543
Wohnort: 24963 Tarp (S-H)

Ride: 2010 V8 - 61er Vespa 150
PostenVerfasst am: Tue, 24 Jun 2014 10:45    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Bestseller wrote:
5h ist nix im gegensatz zu einer richtigen politur.. da werden es gerne mal 20h Scared

sebastian

..also ich fahr lieber Steeringwheel

_________________
"By my deeds I honor Him, V8!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Guenni
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 17, 2004
Beiträge: 1039
Wohnort: Mainhausen

Ride: 2015 GT premium coupé 50 years edition
PostenVerfasst am: Tue, 24 Jun 2014 10:56    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Ich auch ... aber noch lieber mit einem sauberem Auto Laughing Okido Shake

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
eisbrecher70
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jun 18, 2011
Beiträge: 424
Wohnort: Duisburg

Ride: Mustang V6 Bj.06
PostenVerfasst am: Tue, 24 Jun 2014 16:46    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Mal eine Frage an die Leute mit aufgeklebten Streifen ...klebt ihr
diese ab oder werden sie mitpoliert.

Frank Wave
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Addy
Oiler
Oiler


Dabei seit: Aug 07, 2013
Beiträge: 330
Wohnort: .

Ride: .
PostenVerfasst am: Tue, 24 Jun 2014 18:26    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Was ist denn jetzt besser nach dem waschen und polieren? Wax oder Versiegelung? Je mehr ich mir von manchen Herstellern die Produktbeschreibungen durchlese, desto verwirrter werde ich.

_________________
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Killermoebe
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Mar 05, 2012
Beiträge: 607
Wohnort: 46537 Dinslaken

Ride: 2012´er V6 Premium Coupe
PostenVerfasst am: Tue, 24 Jun 2014 23:36    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Addy wrote:
Was ist denn jetzt besser nach dem waschen und polieren? Wax oder Versiegelung? Je mehr ich mir von manchen Herstellern die Produktbeschreibungen durchlese, desto verwirrter werde ich.

Beides ist gut.
Kommt drauf an,was Du haben möchtest.
Mit Wachs bekommst Du einen noch besseren Glanz hin,hält aber meistens nur halb so lange als eine Versiegelung.
Fährt man das ganze Jahr und ist auch noch wie bei mir z.B. Industrie in der Nähe würde ich eine Versiegelung empfehlen.
Man kann aber auch den Wagen alle 3-4 Monate neu wachsen.

Bin heute mit der Versiegelung (Liquid Glass) fertig geworden.
Nach schleifen,polieren und versiegeln waren es dann doch mal locker 10 Std Scared Surprised
Finde aber es ist ganz gut geworden...morgen kommt noch eine Schicht Versiegelung drauf.Das geht eigentlich relativ zügig Scream

_________________
No man ever gives up his MUSTANG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
1995caprice-station
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Feb 25, 2014
Beiträge: 75
Wohnort: 46397 Bocholt

Ride: Chevy Caprice Station Wagon 1995
PostenVerfasst am: Wed, 25 Jun 2014 3:37    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Das sieht ja sehr chic aus Shake

_________________
Grüße von Dirk aus Bocholt.
Bin hier nicht mehr..... dd @ dd2web.de für Kontakt
==================

Chevrolet Caprice Classic Station - Bj.1995 - 5.7ltr LT1

Bilder: caprice95station.tumblr.com/

Meine Caprice Geschichte:
www.dr-mustang.com/ind...sc&start=0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Killermoebe
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Mar 05, 2012
Beiträge: 607
Wohnort: 46537 Dinslaken

Ride: 2012´er V6 Premium Coupe
PostenVerfasst am: Wed, 25 Jun 2014 10:42    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

1995caprice-station wrote:
Das sieht ja sehr chic aus Shake

Danke Dirk, reiche die Blumen gerne zurück an Dein Wohnzimmer Scream
Sieht ja aus,wie frisch aus dem Werk Shake

_________________
No man ever gives up his MUSTANG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
kailipps
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jun 26, 2011
Beiträge: 647
Wohnort: 66969 Lemberg

Ride: Mustang GT 2011
PostenVerfasst am: Sun, 13 Jul 2014 13:30    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Hab mal noch ein paar fragen, wegen der genauen Reihenfolge.
Nach dem polieren mit der Menzrerna 2500 hab ich mit dem Mikrofasertuch hinterher poliert und dann das Meguiars Ultimate liquid wax verwendet mit einer Exzentermaschine , danach wieder mit dem Mikrofasertuch. Leider hat der Abperleffekt nur 2-3 Tage bei Regen funktioniert und lässt schon stark nach. Hab ich irgendwas Vergessen dazwischen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Bestseller
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jul 16, 2008
Beiträge: 2346
Wohnort: Hamburg 22455

Ride: 2005 V6 /99er A6 V8
PostenVerfasst am: Sun, 13 Jul 2014 14:13    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

hast du gewartet bis sich ein grauschleier gebildet hat oder direckt nach dem auftrag wieder abpoliert?

sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
kailipps
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jun 26, 2011
Beiträge: 647
Wohnort: 66969 Lemberg

Ride: Mustang GT 2011
PostenVerfasst am: Sun, 13 Jul 2014 14:32    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

habe nur mit der Motorhaube experimentiert. Das dürften dann vllt. so 5 Minuten Wartezeit gewesen sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Bestseller
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jul 16, 2008
Beiträge: 2346
Wohnort: Hamburg 22455

Ride: 2005 V6 /99er A6 V8
PostenVerfasst am: Sun, 13 Jul 2014 14:48    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

hmm trag mal neu auf und warte bis sich ein grauschleier bildet. wenn du da mit dem finger rüberwischt und es keine rückstände gibt kannst du das wachs nachpolieren bzw abnehmen.

sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
KrissKross
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jul 28, 2014
Beiträge: 123
Wohnort: 59590 Geseke

Ride: Ford Mustang GT 2015, Schalter, Deep Impact Blue, Premiumpaket, Recarositze, Velocity 116mm AGA
PostenVerfasst am: Wed, 08 Apr 2015 19:10    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Hallo,

ich mach den Thread mal wieder auf. Arbeitet jemand mit Lackreiniger? Hab mir für meinen derzeitigen Wagen Politur und Wachs geholt aber irgendwo gelesen, dass man Verunreinigungen im Lack erst mit Lackreiniger entfernen sollte. Oder geht da alternativ auch ne Waschknete?

Gruß

Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Pflege-Tipps und Tricks
Seite 6 von 7
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy