dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Technik › Pflege-Tipps und Tricks › schwarzen Mustang Polieren und Wachsen
schwarzen Mustang Polieren und Wachsen
Vinyldachpflege - Chromteile - Ledersitze - Alte Lacke - Cabrioverdecke usw.
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Harleyman
Oiler
Oiler


Dabei seit: Oct 17, 2009
Beiträge: 433
Wohnort: 56068 Koblenz

Ride: 2008er Mustang GT Premium
PostenVerfasst am: Tue, 28 May 2013 16:16    Titel: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Hallo,

habe heute 4 Stunden meinen schwarzen Mustang poliert und gewachst.
Schwarz ist eine katastrophe bei der Pflege, man sieht jeden kleinen Kratzer, bleibt nicht aus nach 5 Jahren und 33.000km.
Habe eigentlich Sonax Premium Class Politur und Sonax Carnauba Wachs gehabt. Habe das nicht gefunden, habe dann mit A1 Speedpolish und A1 Speedwachs gearbeitet.
Das A1 lässt sich meiner Meinung nach besser verarbeiten wie das Zeug von Sonax und das Ergebnis nachher war auch besser.
Man sieht keine Schlieren nach dem Wachsen, was bei dem Sonax nicht war.

_________________
Gruß Uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Mitti2004
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Jul 08, 2013
Beiträge: 11
Wohnort: 23569 Luebeck

Ride: Ford Focus ST
PostenVerfasst am: Sat, 13 Jul 2013 18:53    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Ich habe zwar keinen Mustang, dafür aber einen schwarzen Focus und ich nehme Meguairs nxt Tech Wax 2.0.
Absolut genial das Zeug. Abtragen ist wie Staubwischen. ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
SilverPony
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jun 04, 2011
Beiträge: 2597
Wohnort: 54689 Westeifel

Ride: 06er Ford Mustang / 76er Ford Mustang II
PostenVerfasst am: Sat, 13 Jul 2013 20:38    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Hi

hatte 2 schwarze US Cars ,ich sag nur nie wieder,biste grad fertig mit waschen und polieren
waren sie schon wieder schmutzig ohne sie zu bewegen,hab mich damals fast totgewaschen daran Surprised

ich sag nur Pollen-Sahara Sand-Aufgewirbelter Staub von vorbei fahrenden Fahrzeugen-
ein paar Tropfen Regen usw usw usw.

Es war das reine Grauen !!! Ich liebe Tungston Grey Okido

_________________
Fahre meine Stangs nicht aus Imponiergehabe sondern freue mich einfach nur 2 zu haben !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Ernst
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Apr 10, 2003
Beiträge: 532
Wohnort: Vellmar

Ride: Shelby GT500 2013; 99GT (sold)
PostenVerfasst am: Sat, 13 Jul 2013 20:44    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Habe vor ein paar Tagen bei nem Aufbereiter meinen Shelby (schwarz natürlich) ein angebliches Wunderwachs von Swissöl auftragen lassen nachdem es bei mir nach den ersten Wäschen und neuem Lack regelmäßig zu Blutdruckspitzen gekommen ist wegen den kleinen Swirls dies da schon gab trotz 2 Eimertechnik und aller Vorsicht. Der Wagen kam wieder mit nem wirklich überirdischen Glanz, hab sowas noch nicht gesehen. Heute erstes mal gewaschen und hollereidudliöh, keine Swirls, keine Wasserflecken, Mücken gingen superleicht ab und der Wagen glänzte wie vorher. Hat sich echt gelohnt, waren immerhin 280 Euro. Soll angeblich 2 Jahre halten. Sehr empfehlenswert.
Zufriedene Grüße
Ernst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Mitti2004
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Jul 08, 2013
Beiträge: 11
Wohnort: 23569 Luebeck

Ride: Ford Focus ST
PostenVerfasst am: Sat, 13 Jul 2013 22:25    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Zaino ist auch ein klasse Zeug. Ist zwar eher eine Versiegelung als Wachs aber die ST Gemeinde schwört darauf. Ich konnte es bisher leider noch nicht ausprobieren. Ich bestelle immer bei Lupus Autopflege super Auswahl. Nur so als Tipp ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
nicoyk34
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Aug 10, 2012
Beiträge: 842
Wohnort: 45888 Gelsenkirchen, NRW, Deutschland

Ride: 2013 Mustang GT, TrackPack, Brembo, Recaro
PostenVerfasst am: Sun, 14 Jul 2013 11:57    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Lupus Autopflege ist Top.
Bestelle dort schon seit Jahren.
Bekommst du nur gute Sachen, nicht den ganzen ATU Kram....

_________________


SCT X4 "powerd by Schropp",JLT Cai, KW V3 inkl. Streben vo/hi/unten "powerd by Coolcars", Borla S-Type Catback, Mishimoto Ölkühlerkit, PowerStop Sport Rotors 14"-12" genutet, EBC Redstuff, Fischer Stahlflex Bremsleitungen, ATE Dot 4 Racing Blue, JHR Shifter Bracket, JHR Stahlflex Clutch Line, LLumar Basic Grey 85%, Sickspeed Rally Knob,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ascib80
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Sep 12, 2012
Beiträge: 85
Wohnort: 57413 Finnentrop, Germany

Ride: Mustang 07 GT/CS performance white
PostenVerfasst am: Sun, 14 Jul 2013 14:38    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Ich nehme seit Jahren das Liquid Glas und den precleaner von Petzolds.
Wirklich leicht zu verarbeiten und top dauerhafte Ergebnise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
nicoyk34
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Aug 10, 2012
Beiträge: 842
Wohnort: 45888 Gelsenkirchen, NRW, Deutschland

Ride: 2013 Mustang GT, TrackPack, Brembo, Recaro
PostenVerfasst am: Sun, 14 Jul 2013 16:20    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

ist das bei Liquid Glas wirklich so, dass man den Glanzgrad von Schicht zu Schicht steigern kann???

Wie ist davon die Verarbeitung??

_________________


SCT X4 "powerd by Schropp",JLT Cai, KW V3 inkl. Streben vo/hi/unten "powerd by Coolcars", Borla S-Type Catback, Mishimoto Ölkühlerkit, PowerStop Sport Rotors 14"-12" genutet, EBC Redstuff, Fischer Stahlflex Bremsleitungen, ATE Dot 4 Racing Blue, JHR Shifter Bracket, JHR Stahlflex Clutch Line, LLumar Basic Grey 85%, Sickspeed Rally Knob,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
frank.
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Aug 28, 2008
Beiträge: 500
Wohnort: 59494 Soest,

Ride: Mustang GT 09
PostenVerfasst am: Sun, 14 Jul 2013 16:25    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Habe sehr gute Erfahrungen,
mit diesen Pflegemitteln gemacht (auch nach einer Odysse mit verschiedenen Herstellern)

1) Meguiar's G3626DE Ultimate Wash & Wax (eigentlich ohne Wasser
anwendbar)
verwende es, nach einer Wasserhochdruckwäsche, um den groben
Dreck zu entfernen. Aufsprühen Dreck wegwischen und nachpolieren.
Der UNI-Schwarzlack meines GTs ist sehr empfindlich, hiermit habe
ich endlich ein Produkt, das bei mir noch nie zusätzliche Kratzer
verursacht hat !!

2) Dieses Produkt gibt den letzten Schliff
Meguiars Ultimate Quik Detailer um letzte Schlieren zu entfernen
und den Lack zu Säubern.

3) falls mehr Zeit vorhandne ist:
s.o. auch das empfehlenswerte
Meguiars NXT Tech Wax 2.0 Autowachs, danach immer den
Quickdetailer (s.o.2) benutzen (die Produkte bauen aufeinander auf)

4) für kleinere Kratzer, Meguiars ScratchX 2.0 Politur
ansonsten lieber den Profi ranlassen

Die Produkte sind einfach in der Anwendung und bieten ein sehr gutes Ergebnis.
Ich bin kein Lackprofi und wollte eine einfache, problemlose Verwendbarkeit bei maximalen Erfolg.

Hoffe bei der Entscheidungsfindung geholfen zu haben.

Grüße Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Bestseller
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jul 16, 2008
Beiträge: 2346
Wohnort: Hamburg 22455

Ride: 2005 V6 /99er A6 V8
PostenVerfasst am: Sun, 14 Jul 2013 17:10    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

nicoyk34 wrote:
ist das bei Liquid Glas wirklich so, dass man den Glanzgrad von Schicht zu Schicht steigern kann???

Wie ist davon die Verarbeitung??

hatte ich mal übern winter auf dem audi in 2 schichten. einen leichten anstieg das glanzes konnte man sehen nach der 2. schicht. wie es bei mehr aussieht weiß ich nicht da sich das für mich nicht lohnte.

man sollte vorher mit dem lg eigenen pre cleaner arbeiten da sich das in der standzeit deutlich bemerkbar gemacht hat

die verarbeitung ist eigentlich wie beim wachs nur muss man es in geraden bewegungen auftragen ähnlich wie beim polieren im kreuzstich.und die 2. schicht quer zur ersten.

sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Mitti2004
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Jul 08, 2013
Beiträge: 11
Wohnort: 23569 Luebeck

Ride: Ford Focus ST
PostenVerfasst am: Sun, 14 Jul 2013 21:09    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Zaino ist sozusagen das moderne Liquid Glass. LGist alt und überholt. Aber immernoch gut :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ascib80
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Sep 12, 2012
Beiträge: 85
Wohnort: 57413 Finnentrop, Germany

Ride: Mustang 07 GT/CS performance white
PostenVerfasst am: Mon, 15 Jul 2013 9:00    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Ein Bekannter von mir ist Profi in sachen Glanz, wenn sich Jemand mal was Besonderes gönnen möchte... sehr zu empfehlen

www.k-glanz.de/

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Guenni
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 17, 2004
Beiträge: 1039
Wohnort: Mainhausen

Ride: 2015 GT premium coupé 50 years edition
PostenVerfasst am: Mon, 15 Jul 2013 9:24    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Ich nehme zuerst Zymöl, dann mehrere Schichten Liquid Glass und dann Mother's Carnauba wax.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
mtkotw
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jul 02, 2013
Beiträge: 515
Wohnort: 45326 Essen, Deutschland

Ride:
PostenVerfasst am: Mon, 15 Jul 2013 9:36    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Hallo,
naja ich müsste mein kleinen auch mal wieder richtig polieren. Surprised
Ich poliere meinen schwarzen Mustang so:

1. Waschen mit Spülmittel oder Neutralreiniger
2. Mit Knete abwaschen Petzold oder von Sonax
3. Von Meguairs Step 1 ( am besten mit einer Flex, Wichtig muß regelbar sein in der Umdrehung, dieses auf Stufe 1 langsammste) auftragen
4. Nachpolieren mit der Hand
5. Kringel Fleischwurst essen,1 Tasse Kaffee
6. Meguairs Step 2 mit der Hand auftragen ( Etappenweise arbeiten )
7. Sofort nachpolieren, nicht trocknen lassen
8. Meguairs NXT Wachs mit der Hand auftragen und nach dem trocknen schön auspolieren
9. Meguairs NXT Wachs 2. mal mit der Hand auftragen und auspolieren
10. Flex mit Lammfellbezug auf 3. Stufe nachpolieren
11. Wagen anschauen und sich freuen, der glänzt dann wie eine Bullenklöte in der Morgenröte.

Danach am besten nach dem Waschen so alle 2 Monate wenn Zeit ist ebend schnell mit der Hand nachwachsen, geht schnell ca. 1 Std., kommt auch drauf an wo der Wagen steht Garage, Straße, etc.

Habe diese Produkte schon seit Jahren und bin damit super zufrieden, keine Wollken oder Schleier einfach nur genial.
Wie gesagt mit der Flex funktioniert es sehr gut aber seit schön vorsichtig damit am besten vorher mal woanders üben. Desweiteren kann ich die Microfaser Tücher von Meguairs sehr empfehlen am besten 3 Stück., 1 für Step 1, neues sauberes Tuch für Step2, und neues sauberes Tuch für den Wachs, danach Tücher einfach in der Waschmaschine waschen um fürs nächste mal wieder startklar zu sein.

Es kommt auch auf den Zustand vom Lack an, habt ihr viele Kratzer, Schleier oder ähnliches sollte man vorher vorsichtig mit einer sehr feinen Schleifpaste drübergehen falls es mit Step1 von Meguairs zu mühsehlig wird.

Gruß Mike

_________________
Gruß
Mike

V8 aus Freude am tanken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
vader722
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 01, 2008
Beiträge: 140
Wohnort: 12529 Schönefeld

Ride: Mustang GT 08, Smart Roadster, Harley Davidson Dyna Superglide Custom
PostenVerfasst am: Mon, 15 Jul 2013 9:54    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

@Harleyman

Bei Uni Schwarz siehst Du halt absolut jeden Waschkratzer.
Da hilft entweder überdecken (z.g das genannte Meguiars NXT Tech 2.0) oder auspolieren (am besten mit einem Excenterpolierer und den passenden Polituren).

Das Megs Wachs ist absolut einfach zu verarbeiten und tut seinen Job gut. Leider nicht sehr standfest, aber so what ;)
Polieren ist deutlich zeitintensiver und bei falscher Pflege sind die Kratzer nach der nächsten Wäsche wieder da.

Generell hilft da auf Dauer nur die richtige Waschtechnik und die passenden Utensilien (Tücher, Detailer, Pinsel....).


Gruss Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Pflege-Tipps und Tricks
Seite 1 von 7
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy