dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Angebot und Nachfrage › Kauftipps › Warnung "Boss 302" Löhne
Warnung "Boss 302" Löhne
Schnäppchen im Internet oder bei Händlern kommen hier rein.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Kauftipps

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mpark
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 24, 2014
Beiträge: 123
Wohnort: 3400 Klosterneuburg Austria

Ride: Mustang 06 V6 Convertible WindveilBlue
PostenVerfasst am: Sun, 10 Jul 2016 11:15    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

Die Blinker sind vom Ford Focus - und bei Umrüstungen für 05-09 werden sie von manchen TÜVs verlangt. In der ECE Regelung für Fahrzeuge die länger als 4m sind sie vorgeschrieben (ECE Richtlinie r48). Sie können wegfallen, wenn der vordere Blinker von der Seite einsehbar ist.

Meiner (ein privater import) hat auch welche (2007) aber ein komplett sauberes Carfax - ich hab ihn von einem Fachmann trotzdem vor dem Kauf inspizieren lassen und es war kein Hinweis auf evtl. Unfälle zu finden (auch auf der Hebebühne nicht). Ich habe auch den Original "title" .

Das Fahrzeug wurde erst in D ohne Blinker umgerüstet. In Österreich wird aber vom TÜV mehr darauf geachtet. Als er dann nach Österreich kam mussten die Seitenblinker dran. Das war ein lange Diskussion (und deshalb kenne ich auch die Richtlinien). Das Argument war "die Beleuchtung ist nicht ECE konform". Ich kenne hier in Österreich viele 05-09er und fast alle haben Seitenblinker. Vom TÜV nicht bemängelt wurden Ford Racing CAI und Magnaflow Catback Competition. Auch seltsam.

Die Litauer verbauen die anscheinend weil sie ECE konform arbeiten wollen - und Probleme beim TÜV befürchten (könnten sie ja mit ihrer Reparatur genug kriegen). Aber ab 2010 sind sie eh nutzlos, da kann man die vordere Seitenmarkierung zum Blinker umbauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Zero
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 19, 2014
Beiträge: 405
Wohnort: 44805 Bochum

Ride: 2012 Boss 302 Kona Blue
PostenVerfasst am: Sun, 10 Jul 2016 12:08    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

Wertvoller Hinweis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
denniskorte
Oiler
Oiler


Dabei seit: Mar 15, 2010
Beiträge: 408
Wohnort: 57080 siegen

Ride: 2013 Mustang Boss 302 Race Red
PostenVerfasst am: Sun, 10 Jul 2016 16:39    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

Ich Oute mich hier jetzt mal öffentlich , das ich der Käufer von dem vorher beschriebenen Roten Boss bin .
Aber muss noch klarstellen das es kein Totalschaden war , er hatte einen frontschaden , welchen ich durch das Boss 302 Forum rausgefunden habe .
Es stand aber groß drunter Repairable!

Kaputt war : Damage Front bumper ,Rad Support , Frame rail bei 13923mi
Ich habe ihn mit knapp 12 milen gekauft, also wurden bestimmt 2-3k Meilen zurück gedreht .

Ich habe danach sofort alles vom Gutachter prüfen lassen und er sagte das der Schaden sehr gut beseitigt wurde .

Ich habe mich wirklich vorm Kauf gut informiert , aber musste danach mit erschrecken festellen das man noch nicht mal zu hundert Prozent auf das Carfax vertrauen kann .

Mir macht es nichts aus einen unfaller zu fahren , der Boss macht tierisch Spaß , aber ich finde es eine sauerei wenn ein Verkäufer nicht auf einen unfallschaden hinweist .


Also Fazit informiert euch lieber 3 Fach bevor ihr ein US Car kauft,und man kann nicht an der Form vom Blinker erkennen wie hoch der Schaden war Laughing

Ps , der Verkäufer von dem Inserat gehört gesteinigt Laughing

Gruß Dennis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schnäckschen
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: May 09, 2016
Beiträge: 62
Wohnort: 51515 Kürten

Ride: 2013 Mustang V6
PostenVerfasst am: Sun, 10 Jul 2016 17:08    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

Ich habe auch eines von diesen viel verhassten "Salvage Cars" und dieses bewusst gekauft.

Der Händler wo ich ihn her habe, war allerdings ehrlich und hat offen gesagt, dass alle Fahrzeuge die er verkauft reparierte Unfallwagen sind! Den originalen "Title" habe ich beim Kauf erhalten, sowie die Papiere der Verzollung und den Weg des Autos von Amerika über Litauen und schließlich Deutschland!
Eine zusätzliche Carfaxabfrage ergab, dass die angegebenen km stimmten, das Fahrzeug einen Unfall hatte und als "Total Loss" abgeschrieben wurde... wusste ich ja.
Ein Freund, KFZ'ler den ich bei der Besichtigung dabei hatte, konnte nichts negatives an dem reparieren Fahrzeug mehr feststellen, gut wieder in Stand gesetzt lautete sein Schlussurteil.

Bewusster Betrug geht natürlich gar nicht! Und schwarze Schafe gibt es leider überall. Aber ich denke, dass gegen ein gut repariertes Unfallfahrzeug grundsätzlich nichts einzuwenden ist, wenn der Preis stimmt, der Weg des Autos offen nachvollziehbar dargelegt wird und es dem Käufer nichts aus macht ein "Unfallauto" zu fahren.

_________________
Nimm mein Haus, mein Geld oder mein Pferd. Aber FASS mein Auto NICHT an!!! 😠😠😠
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
docci
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jun 04, 2008
Beiträge: 417
Wohnort: 84140 Gangkofen

Ride: Mustang 65 Convertible, Shelby GT 350
PostenVerfasst am: Sun, 10 Jul 2016 17:32    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

Aber einen (möglicherweise reparierten) GT als "streng limitiertes Sondermodell " Boss 302 zu verhökern, geht halt nunmal gar nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Schnäckschen
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: May 09, 2016
Beiträge: 62
Wohnort: 51515 Kürten

Ride: 2013 Mustang V6
PostenVerfasst am: Sun, 10 Jul 2016 17:44    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

docci wrote:
Aber einen (möglicherweise reparierten) GT als "streng limitiertes Sondermodell " Boss 302 zu verhökern, geht halt nunmal gar nicht!

Da gebe ich dir Recht. Habe ja auch geschrieben, dass bewusster Betrug in meinen Augen gar nicht geht ;).

_________________
Nimm mein Haus, mein Geld oder mein Pferd. Aber FASS mein Auto NICHT an!!! 😠😠😠
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Thor
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jun 17, 2006
Beiträge: 503
Wohnort: Horneburg

Ride: 2011er Camaro, ehem. 2008er Mustang Bullitt
PostenVerfasst am: Wed, 13 Jul 2016 15:45    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

Der Zusatz "Boss" ist inzwischen aus der Anzeige entfernt worden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
yenko69
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 12, 2008
Beiträge: 3289
Wohnort: 77797 Ohlsbach

Ride: '09 Mustang GT 45 Anniversary, 2005 Jeep GC 5,7 l Hemi Ltd
PostenVerfasst am: Thu, 14 Jul 2016 13:26    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

Nochmal zur Blinker-Theorie: Auch in England müssen Seitenblinker angebracht werden, sogar schon bei den 05er Modellen. In der Scene kenne ich zwei Leute, die sich einen 05er in GB gekauft haben, da diese dort wesentlich günstiger waren, als bei den damals deutschen Importeuren. Und beide Wagen waren mit diesen Blinkern bestückt.

_________________
Kennt ihr die, die vor euch auf der Landstraße statt 100 km/h nur 70 km/h fahren und dieses Tempo auch nach dem Ortsschild beibehalten, anstatt auf 50 km/h abzubremsen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Zero
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 19, 2014
Beiträge: 405
Wohnort: 44805 Bochum

Ride: 2012 Boss 302 Kona Blue
PostenVerfasst am: Thu, 14 Jul 2016 14:24    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

www.boss302.co.uk/www....ion.html#0

Entweder doch nicht oder bei neueren Modellen (ab 2012?) nicht mehr...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
yenko69
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 12, 2008
Beiträge: 3289
Wohnort: 77797 Ohlsbach

Ride: '09 Mustang GT 45 Anniversary, 2005 Jeep GC 5,7 l Hemi Ltd
PostenVerfasst am: Thu, 14 Jul 2016 15:26    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

Zero wrote:
http://www.boss302.co.uk/www.Boss302.co.uk/Boss_on_Location.html#0

Entweder doch nicht oder bei neueren Modellen (ab 2012?) nicht mehr...

Stütze mich auf die Aussagen der beiden mit Ihren "Engländern". Waren allerdings beide S197er ab 05

_________________
Kennt ihr die, die vor euch auf der Landstraße statt 100 km/h nur 70 km/h fahren und dieses Tempo auch nach dem Ortsschild beibehalten, anstatt auf 50 km/h abzubremsen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Zero
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 19, 2014
Beiträge: 405
Wohnort: 44805 Bochum

Ride: 2012 Boss 302 Kona Blue
PostenVerfasst am: Thu, 14 Jul 2016 15:36    Titel: Re: Warnung "Boss 302" Löhne Antworten mit Zitat

Kann durchaus sein, neulich stand hier irgendwo, dass ab 2012 die Reflektoren vorne zu Blinkern umgebaut werden können, dann müssen die Kotflügel nicht mehr verschandelt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Kauftipps
Seite 3 von 3
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy