dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Technik › Pflege-Tipps und Tricks › schwarzen Mustang Polieren und Wachsen
schwarzen Mustang Polieren und Wachsen
Vinyldachpflege - Chromteile - Ledersitze - Alte Lacke - Cabrioverdecke usw.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
1995caprice-station
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Feb 25, 2014
Beiträge: 75
Wohnort: 46397 Bocholt

Ride: Chevy Caprice Station Wagon 1995
PostenVerfasst am: Wed, 08 Apr 2015 19:21    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Moin,

Lackknete ist eine mechanische Methode um Dinge zu entfernen die auf dem Lack sitzen. Das kann von Insekten bis Flugrost Partikeln gehen die es zu entfernen gilt.

In der Regel ist der Ablauf wie folgt:
- Waschen
- Kneten (mit schmierenden Zubehör!)
- Polieren (damit ist kein Baumarkt Unsinn gemeint!)
- Versiegeln

Letzteres ist ne Frage von Optik und Haltbarkeit.

Wachse bringen ne tolle Optik, schützen aber bedingt.
Besser ist eine gescheite Synthethische Versiegelung, und wenn die Optik es Will, noch Wachs drüber.

Je nach Anspruch dauern solche Aufbereitungen bis zu XX Stunden.

Mit "pfuschenden" Hilfsmitteln geht's auch in einstelligem Stunden Bereich... mit dem Effekt, das es nach wenigen Wäschen wieder Scheisse aussieht.

Billig und einfach ist auffüllend und blendend.
Siehe Turtle Wax.

Schöne Grüße :)

PS: Schwarz glänzend ist das anspruchsvollste was es gibt ;)

_________________
Grüße von Dirk aus Bocholt.
Bin hier nicht mehr..... dd @ dd2web.de für Kontakt
==================

Chevrolet Caprice Classic Station - Bj.1995 - 5.7ltr LT1

Bilder: caprice95station.tumblr.com/

Meine Caprice Geschichte:
www.dr-mustang.com/ind...sc&start=0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
trio
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 2519
Wohnort: Gone

Ride: V8 07er
PostenVerfasst am: Wed, 08 Apr 2015 19:46    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Bei youtube unter Drive Clean gibt es gute Anleitungsvideos.

Gruß

_________________
Früher war auch die Zukunft besser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Pumarius
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Feb 14, 2010
Beiträge: 2186
Wohnort: 67659 Kaiserslautern

Ride: Mustang GT 2007 redfire Premium
PostenVerfasst am: Wed, 08 Apr 2015 20:28    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

Hatte jahrelang ein schwarzes Auto. Nie wieder. Alles moegliche probiert...und dann kamen ueberall auch diese Hologramme im Lack.

_________________
FCK-Fan, Mustang GT-Fahrer redfire Premium
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Killermoebe
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Mar 05, 2012
Beiträge: 607
Wohnort: 46537 Dinslaken

Ride: 2012´er V6 Premium Coupe
PostenVerfasst am: Thu, 09 Apr 2015 2:17    Titel: Re: schwarzen Mustang Polieren und Wachsen Antworten mit Zitat

1995caprice-station wrote:
Moin,

Lackknete ist eine mechanische Methode um Dinge zu entfernen die auf dem Lack sitzen. Das kann von Insekten bis Flugrost Partikeln gehen die es zu entfernen gilt.

In der Regel ist der Ablauf wie folgt:
- Waschen
- Kneten (mit schmierenden Zubehör!)
- Polieren (damit ist kein Baumarkt Unsinn gemeint!)
- Versiegeln

Letzteres ist ne Frage von Optik und Haltbarkeit.

Wachse bringen ne tolle Optik, schützen aber bedingt.
Besser ist eine gescheite Synthethische Versiegelung, und wenn die Optik es Will, noch Wachs drüber.

Je nach Anspruch dauern solche Aufbereitungen bis zu XX Stunden.

Mit "pfuschenden" Hilfsmitteln geht's auch in einstelligem Stunden Bereich... mit dem Effekt, das es nach wenigen Wäschen wieder Scheisse aussieht.

Billig und einfach ist auffüllend und blendend.
Siehe Turtle Wax.

Schöne Grüße :)

PS: Schwarz glänzend ist das anspruchsvollste was es gibt ;)


Dem ist NICHTS hinzu zu fügen Okido

Das Pony muss halt immer schöööön gestriegelt werden Laughing
Mit den richtigen Sachen und zwei Tagen Arbeit im Jahr (Frühjahr und Herbst ) geht es auch mit einem Black PÖny Shake

_________________
No man ever gives up his MUSTANG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Pflege-Tipps und Tricks
Seite 7 von 7
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy