dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Händler Forum › schropp-fahrzeugtechnik › Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung
Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung
SCT Händler & Tuner, individuelle Abstimmung, Leistungsmessung, Wartung und Reparatur

Gehe zu Seite
Zurück  1, 2
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Exildüsseldorfer
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jun 01, 2013
Beiträge: 361
Wohnort: 71686 Remseck, Deutschland

Ride: 2011er V6 & Corsa D mit Lenkradheizung :-)
PostenVerfasst am: Tue, 10 Dec 2013 17:51    Titel: Re: Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung Antworten mit Zitat

MGM-Christian wrote:
Exildüsseldorfer wrote:
Ich vielleicht nicht mehr...dafür aber umso mehr meine Versicherung...
An wen? Da wird niemand mehr sein...

Quasi, was interessiert mich der Sch*** wenn ich es wahrscheinlich eh nicht überlebe.
Ist aber ein bißchen arg egoistisch, findest du nicht?

Es besteht ja auch die Möglichkeit, daß bei dem (angenommenen) Unfall noch Dritte zu Schaden kommen.
Von irgendwelchen Regreßansprüchen an deine Familie mal ganz abgesehen.

Daher sollte eine V-Max Veränderung schon über ein Teilgutachten o. ä. abgesichert sein.

_________________
Gruß aus dem schwäbischen Exil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Lestat1795
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jan 23, 2010
Beiträge: 4426
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck

Ride: 1. 2011er Mustang V6 in D
PostenVerfasst am: Tue, 10 Dec 2013 18:07    Titel: Re: Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung Antworten mit Zitat

So ein Gutachten wird es aber nicht geben.
Wäre dann wohl auch keine Teilegutachten, sondern eins fürs komplette Auto.

_________________
Schöne Grüße Emanuel

Mein Thread Der Mustangmoos Stammtisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
MGM-Christian
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jul 24, 2012
Beiträge: 503
Wohnort: 46325 Borken

Ride: Mercury Grand Marquis 1997, Buick Park Avenue 1993, Ford Thunderbird 1995, Ford Explorer 1998
PostenVerfasst am: Tue, 10 Dec 2013 19:33    Titel: Re: Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung Antworten mit Zitat

Exildüsseldorfer wrote:
Quasi, was interessiert mich der Sch*** wenn ich es wahrscheinlich eh nicht überlebe.
Ist aber ein bißchen arg egoistisch, findest du nicht?
Definitiv.
Es ging mir auch nicht um eine positive Bewertung des Sachverhaltes "Entsperren". Aber Fakten bleiben Fakten.
Z.B.:speed kills!

Exildüsseldorfer wrote:
Es besteht ja auch die Möglichkeit, daß bei dem (angenommenen) Unfall noch Dritte zu Schaden kommen.
Dafür gibt es in D die Kfz-Haftpflicht! (auch das ist keine Wertung, nur ein Fakt)

Exildüsseldorfer wrote:
Von irgendwelchen Regreßansprüchen an deine Familie mal ganz abgesehen.
Sippenhaft gibt es in D nicht mehr (ohne Wertung..siehe oben)

Exildüsseldorfer wrote:

Daher sollte eine V-Max Veränderung schon über ein Teilgutachten o. ä. abgesichert sein.
Das hat "Lestat1795" schon ganz gut geschrieben

_________________
Gruß
Christian
"Live Life in your own Lane"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Exildüsseldorfer
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jun 01, 2013
Beiträge: 361
Wohnort: 71686 Remseck, Deutschland

Ride: 2011er V6 & Corsa D mit Lenkradheizung :-)
PostenVerfasst am: Wed, 11 Dec 2013 10:00    Titel: Re: Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung Antworten mit Zitat

schropp-fahrzeugtechnik wrote:
Teilegutachten dafür war mal angedacht und auch erste Schritte in die Wege geleitet, ist aber mangels echter Nachfrage gestorben bzw liegt erstmal auf Eis.

Gruss, Peter

Nun, wenn Lestat1795 Recht haben sollte und es geht nicht, dann stellt sich aber die Frage, warum Peter ein Teilegutachten in Auftrag geben wollte, er sollte es doch eigentlich am Besten wissen? Confused

Speed Kills ist mir zu pauschal.
Es kommt auf den (verantwortungsbewußten) Umgang damit an.
Bzgl. Haftpflichversicherung hast du natürlich Recht, nur erklär das doch mal den Hinterbliebenen, Geld ersetzt kein Leben und eine Versicherung ist kein Freibrief, den gesunden Menschenverstand auszuschalten.

_________________
Gruß aus dem schwäbischen Exil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Eternity
Oiler
Oiler


Dabei seit: Aug 05, 2010
Beiträge: 477
Wohnort: 01619 Zeithain *

Ride: Ford Mustang 2011 V6
PostenVerfasst am: Wed, 11 Dec 2013 12:36    Titel: Re: Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung Antworten mit Zitat

Baut doch einfach eine Aluwelle und einen Savetyloop ein. Mehr Sicherheit bekommt ihr nicht. Die Wellen halten über 750ps aus.
Mein nächster Schritt soll der procharger Kompressor sein.Da muss das Zeug auch alles halten.

_________________


V6 3.7L, DSS-Driveshaft, SchroppTuning, Koni Suspension,Massive UCA/LCA's,6 piston Brembo Brakes, 20" Bullitts, Roush Fascia, Saleen Grill, GT500 Heckspoiler, GT500 Diffuser, K&N Airfilter, Roush-Exhaust, BBK- Throttlebody, BBK ShortyHeaders
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Lestat1795
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jan 23, 2010
Beiträge: 4426
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck

Ride: 1. 2011er Mustang V6 in D
PostenVerfasst am: Wed, 11 Dec 2013 13:59    Titel: Re: Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung Antworten mit Zitat

Wie das mit dem Teilegutachten gemeint ist, weiß ich nicht.
Welches Teil ist gemeint?
Eine Aluwelle?
Der SCT Tuner?
Der Gesetzgeber könnte ja davon ausgehen, dass mehr notwendig ist um den Wagen 250km/h tauglich zu machen.
Das dürfte ein ziemlich teures Verfahren sein.
Und danach Spinnen dann die Versicherungen rum und erhöhen massiv die Beiträge, weil man den Wagen von 185 auf 250 km/h aufbohrt.
Das der V8 ohne dieses Limit zwar ebenso eingestuft wird wie der V6 dürfte dann wahrscheinlich keine Rolle spielen.

_________________
Schöne Grüße Emanuel

Mein Thread Der Mustangmoos Stammtisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
poni5ooh
Händler kann keine PN´s beantworten
Händler kann keine PN´s beantworten


Dabei seit: Nov 10, 2013
Beiträge: 308
Wohnort: 8134 Adliswil, Schweiz

Ride: 2011 Mustang GT Roush supercharged, VMP Tuned
PostenVerfasst am: Tue, 06 May 2014 20:06    Titel: Re: Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung Antworten mit Zitat

hallo mittenand.
nur kurz feedback.
Achtung bitte mit V6 Vmax limit.
OEM driveshaft in V6 ist nicht geprüft für vmax über 200km/h.

www.youtube.com/watch?v=LZXBjVIrR08

nur bei 216km/h, driveshaft war ganz kaput. und so gefährlich.
mit V6 tunes ohne speed limit ist wirklich ein grosses risiko.


(damn.. need to improve my german. sorry guyS! hope i made sense! ) Lol!

_________________
2011 Mustang GT Roush Supercharged M6
Roush CAI, ID1000 Injectors, 9.5Psi
VMP TUNED
732 hp / 829NM (DIN)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Lestat1795
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jan 23, 2010
Beiträge: 4426
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck

Ride: 1. 2011er Mustang V6 in D
PostenVerfasst am: Tue, 06 May 2014 20:13    Titel: Re: Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung Antworten mit Zitat

Ist seit 3 Jahren bekannt.

_________________
Schöne Grüße Emanuel

Mein Thread Der Mustangmoos Stammtisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
poni5ooh
Händler kann keine PN´s beantworten
Händler kann keine PN´s beantworten


Dabei seit: Nov 10, 2013
Beiträge: 308
Wohnort: 8134 Adliswil, Schweiz

Ride: 2011 Mustang GT Roush supercharged, VMP Tuned
PostenVerfasst am: Tue, 06 May 2014 20:18    Titel: Re: Mustang 2011 V6 vmax-Entsperrung Antworten mit Zitat

Ok haha so mien post war eine Erinnerung

_________________
2011 Mustang GT Roush Supercharged M6
Roush CAI, ID1000 Injectors, 9.5Psi
VMP TUNED
732 hp / 829NM (DIN)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht schropp-fahrzeugtechnik
Seite 2 von 2
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy